Die Twinmold Dimension

    • MM

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Twinmold Dimension

      Hallöchen und Hallo, Communnity
      Ich hätte da mal eine Frage:
      Ich sage es frei vorweg, es ist alles ein einziger Spoiler:
      Spoiler anzeigen
      Wo glaubt ihr, findet der Kampf gegen Twinmold, dem vorletzten Boss statt?
      Ich meine, du fällst durch ein Portal und wechselst vom Canyon in eine Wüste...

      Ich würde mich über eure Meinungen freuen.
      Außerdem fand ich diese Theorie:
      de.zelda-theorien.wikia.com/wiki/Die_Twinmold_Dimension
      Die grimmige Gottheit

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Luna () aus folgendem Grund: Mod-Edit: Doppelte Links entfernt. Ausserdem wuerde ich dich darum bitten, deine Theorien in Zukunft direkt ins Forum zu posten, um eine Diskussion ohne ewiges Rumgeklicke moeglich zu machen.

    • Die grimmige Gottheit schrieb:

      Hallöchen und Hallo, Communnity
      Ich hätte da mal eine Frage:
      Ich sage es frei vorweg, es ist alles ein einziger Spoiler:
      Spoiler anzeigen
      Wo glaubt ihr, findet der Kampf gegen Twinmold, dem vorletzten Boss statt?
      Ich meine, du fällst durch ein Portal und wechselst vom Canyon in eine Wüste...

      Ich würde mich über eure Meinungen freuen.
      Außerdem fand ich diese Theorie:
      de.zelda-theorien.wikia.com/wiki/Die_Twinmold_Dimension
      halte es für unwahrscheinlich dass die Twinmold Dimension das "ursprüngliche" Ikana sein soll. Nach dieser Theorie hätte es die Mumien und Skelette nicht geben können, wenn es doch nur drei überlebende gab die geflohen sind. Ich denke eher dass die Twinmold Dimension seinen Ursprungsort zeigt. Dieser könnte auch zu Ikana gehören, das Reich von Ikana hätte sich schließlich nicht nur auf den Canyon beschränken müssen.
      Immer für 25ct dankbar!
    • Da das Canyon-Gebiet allgemein eher trocken scheint, kann es ja auch einfach sein, dass die Twinmolds einfach nur ein paar Kilometer entfernt in einer nahen Wüste sind und man dort einfach hinteleportiert wird.
    • Ich halte die Theorie von Die Grimmige Gottheit fürsehr an den Haaren herbeigezogen. Wenn man allein König Igos nach dem Kampf ordentlich zuhört, hört man sehr stark heraus, dass dieses Reich, sein Reich Ikana ist. Außerdem gibt es noch Hauptmann Keeta, der weiterhin seine Wacht hält, obwohl das Reich gefallen ist und glaubt es befände sich noch im Krieg.

      Ich denke die "Twinmold-Dimension" ist ein durch die Macht von Twinmold geschaffene Dimension.
      Igos du Ikana sagte ja "Es geschah alles, nachdem jemand die Türen zum Felsenturm aufgestoßen hatte." Ergo geht die dunkle Macht klar vom Felsenturm und nicht von einer "nahen Wüste" aus. Vielleicht ist es Twinmolds Traum, alles zu vernichten und die von ihm geschaffene Dimension spiegelt diesen Wunsch in Form eines zerstörten und teilweise von der Wüste bedeckten Reichs wieder.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Garo ()

    • Garo schrieb:

      Ich halte die Theorie von Die Grimmige Gottheit fürsehr an den Haaren herbeigezogen. Wenn man allein König Igos nach dem Kampf ordentlich zuhört, hört man sehr stark heraus, dass dieses Reich, sein Reich Ikana ist. Außerdem gibt es noch Hauptmann Keeta, der weiterhin seine Wacht hält, obwohl das Reich gefallen ist und glaubt es befände sich noch im Krieg.

      Ich denke die "Twinmold-Dimension" ist ein durch die Macht von Twinmold geschaffene Dimension.
      Igos du Ikana sagte ja "Es geschah alles, nachdem jemand die Türen zum Felsenturm aufgestoßen hatte." Ergo geht die dunkle Macht klar vom Felsenturm und nicht von einer "nahen Wüste" aus. Vielleicht ist es Twinmolds Traum, alles zu vernichten und die von ihm geschaffene Dimension spiegelt diesen Wunsch in Form eines zerstörten und teilweise von der Wüste bedeckten Reichs wieder.
      Twinmold wird nicht erst seit dem Krieg existiert haben. Ich halte es für möglich dass die twinmold Dimension seinen Ursprungsort zeigt oder die Zerstörung die er vor seiner "Inhaftierung" im Felsen Turm angerichtet hat. Evt ist sein Gefängnis also der Felsen Turm nur als Kerker "um ihn herum" gebaut worden und die Dimension zeigt wie der Platz auf dem der Turm steht zuvor ausgesehen hat.
      Immer für 25ct dankbar!
    • Pfandflaschensammler schrieb:


      Twinmold wird nicht erst seit dem Krieg existiert haben. Ich halte es für möglich dass die twinmold Dimension seinen Ursprungsort zeigt oder die Zerstörung die er vor seiner "Inhaftierung" im Felsen Turm angerichtet hat. Evt ist sein Gefängnis also der Felsen Turm nur als Kerker "um ihn herum" gebaut worden und die Dimension zeigt wie der Platz auf dem der Turm steht zuvor ausgesehen hat.
      Wenn wir über die Ursprünge von Twinmold diskutieren, müssten wir aber auch darüber diskutieren, woher die Wächter überhaupt kommen. Wir wissen bisher nur, dass sie die vier Giganten gefangenhalten. Ob sie aber für diesen Zweck erschaffen wurden oder falls nicht, warum sie es tun, ist nach wie vor unklar. Ebenso unklar ist auch, warum Link ihre "Vermächtnisse" bekommt, da diese ja wohl keinen wirklichen Zweck erfüllen.
    • kuronan schrieb:

      Wenn man einen Tempel mit dem Vermächtnis betritt kann man direkt zum Boss teleporten und muss nicht erst den großen Schlüssel suchen.
      Mehr hilfreiche Funktionen fallen mir zu den Vermächtnissen aber auch nicht ein^^'
      Ich meine schon storyrelevant. ;)

      Aber da Gegenstände, die Link durch die Zeit mitnimmt, nicht mehr an ihrem ursprüngliche Stelle existieren, könnte das auch für die in den Masken verborgene Macht, die Giganten gefangenzuhalten gelten.
    • Was mich bei Twinmold immer gewundert hat, kleinkinderlogik, aber wieso kriegt man nur eine Maske, es sind zwei gigantische Gegner, keiner scheint wichtiger als der andere, dennoch kriegt man nur das Vermächtnis von einen von beiden, da könnte man eig. mit dem Lied des Windes verschwinden sobald man den wichtigen niedergeschlachtet hat, der andere kann ja in seiner Dimension bleiben. So dachte ich^^'

      Ich denke, dass das Sinn macht, dass die Masken, die Link dann kriegt, die Macht mit sich genommen haben, die Riesen versiegeln zu können.
      Wäre womöglich auch ein Grund, wieso die jeweiligen Bosse gerne eine Revanche haben, um die Macht wieder zurückzunehmen ;X

      Zur Twinmold Dimension habe ich mir nie wirklich Gedanken gemacht, ich sprang in ein Loch und fiel "scheinbar" unversehrt mehrere Kilometer zu einer Wüste unter dem Loch, so tief zumindest, dass ich das Loch, aus dem ich kam nichtmal sehen konnte. (Um mal einigermaßen Ontopic zu bleiben^^')
    • kuronan schrieb:

      Was mich bei Twinmold immer gewundert hat, kleinkinderlogik, aber wieso kriegt man nur eine Maske, es sind zwei gigantische Gegner, keiner scheint wichtiger als der andere, dennoch kriegt man nur das Vermächtnis von einen von beiden, da könnte man eig. mit dem Lied des Windes verschwinden sobald man den wichtigen niedergeschlachtet hat, der andere kann ja in seiner Dimension bleiben. So dachte ich^^'
      Bleiben wir mal bei meiner Theorie, diese Masken seien die Manifestation ihrer Macht, dann könnte es doch durchaus Sinn ergeben, wenn die Macht BEIDER Zwillingswürmer in diese eine Maske einfließt. Somit hätte man, wenn man nur einen besiegt, den Fluch, der den Giganten gefangen hält nicht gebrochen. Link reißt ja nicht einem Twinmold den Kopf ab und schnitzt daraus eine Maske, sondern man erhält sie, wenn man BEIDE besiegt.