Informationen über Horrorkid

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Geschichte wird in Ocarina of Time angesprochen.

      Das Horror Kid ist ein Dämon, das ursprünglich mal ein Kind war. Ein Kokiri-Mädchen erzählt, dass jeder, der in die Verlorenen Wälder geht und kein Kokiri ist, zu einer Pflanze wird.

      Demzufolge war es wohl mal ein Kind außerhalb von Kokiri, das sich in den Wäldern verlaufen hat und so zu diesem Dämon wurde.
    • Original von Dreiundachzig
      Die Geschichte wird in Ocarina of Time angesprochen.

      Das Horror Kid ist ein Dämon, das ursprünglich mal ein Kind war. Ein Kokiri-Mädchen erzählt, dass jeder, der in die Verlorenen Wälder geht und kein Kokiri ist, zu einer Pflanze wird.

      Demzufolge war es wohl mal ein Kind außerhalb von Kokiri, das sich in den Wäldern verlaufen hat und so zu diesem Dämon wurde.

      Dass es ein Dämon ist, wird nie erwähnt.
      Ja, das Mädchen deutet an, dass man eine Pflanze wird, wenn man als Nicht-Kokiri die Wälder betritt:
      Zitat des Kokiri-Mädchens (deutsch):
      Jedes Wesen, das kein Kokiri ist, ist in diesen Wäldern verloren.
      Sicher hat er sich inzwischen auch in einer Pflanze verwandelt.

      Wobei das eine fehlerhafte Übersetzung ist, denn in der englischen Version sagt sie etwas anderes:
      Zitat des Kokirir-Mädchens (englisch):
      Anybody who comes into the forest will be lost.
      Everybody will become a Stalfos.
      Everybody, Stalfos.

      Soweit so gut. Wir wissen jetzts schon mal, dass jeder, der in den Wald kommt ein Stalfos (also einer dieser Skelettkrieger) wird.

      Nun zum Horror Kid. Was sagt Navi über es?
      Zitat von Navi (englisch):
      Skull Kid
      Is this what happens to kids who wander into the forest? It looks like he doesn't like grownups.

      Also wird ein Kind, dass sich in den Wäldern verläuft zu einem Horror Kid. Und wenn wir uns den englischen Namen Skull Kid anschauen bemerken wir Skull = Totenschädel. Und lasst uns dabei nicht vergessen, was für eine Maske man dem Horror Kid in OoT verkauft: Die Schädel-Maske/Skull Mask.
      Damit hätten wir nun die Relation: Das Totenschädel-Kind bzw. Horror Kid ist ein kleiner Stalfos. ^^

      EDIT: Mir fällt auf: Es gibt ja schon kleine Knochengänger. Die uns bekannten Knochengänger (die Skelette die nachts in der Hylianischen Steppe spawnen) heißen in der englischen Version Stalchild, also eine Vermischung der Wörter Stalfos und Child (Kind).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Garo ()

    • Und laut Zeldawiki.org sind die Stalchild im jap. Original スタルベビー (Stalbaby), wohingegen das Horror Kid ein スタルキッド (Stalkid) ist. Also dürfest du mit deiner Theorie gar nicht mal falsch liegen, Garo.

      Gilt der Ocarina of Time Comic, der damals von der Club Nintendo als Special rausgebracht wurd, als canon? Oder wie die Mangas eher nicht? Weil da sieht man ja, dass Links Mutter, nachdem sie Link in die Obhut der Kokiri gegeben hat, sich in einen Baum verwandelt. Vielleicht kommt daher auch einfach die Andeutung im dt. Spiel.
    • Original von Naruya
      Gilt der Ocarina of Time Comic, der damals von der Club Nintendo als Special rausgebracht wurd, als canon? Oder wie die Mangas eher nicht? Weil da sieht man ja, dass Links Mutter, nachdem sie Link in die Obhut der Kokiri gegeben hat, sich in einen Baum verwandelt. Vielleicht kommt daher auch einfach die Andeutung im dt. Spiel.

      Ja, darüber musste ich auch die ganze Zeit nachdenken, als ich die Kommentare des Kokiri-Mädchens abschrieb.
      Der Comic ist offiziell, wodurch auch feststeht, dass Links Mutter kein Stalfos, sondern ein baum geworden ist. Vielleicht kommt das durch den Segen des Deku-Baums, der verhindern wollte, dass Links Mutter zu einem bösartigen Monster wird.

      EDIT: Für alle (besonders jüngeren) Nutzer, die den Comic nicht kennen: Hier könnt ihr das nachholen.
      Jetzt noch die für dieses Thema wichtigen Zitate.
      Zitat von Methusa:
      Doch wisset, noch nie war es anderen Wesen als den Kokiri vergönnt, den Wald zu betreten.
      Jeder Sterbliche, so sagt man, verwandelt sich im Wald zu einer Pflanze...

      Zitat:
      Und so geschah es, daß sich Links Mutter in einen Baum verwandelte und seitdem als unsterbliche Kreatur in Kokiri lebt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Garo ()

    • Original von salia81
      Einer der Mythensteine im Spiel sagt folgendes:

      Man erzählt sich, wer die Verlorenen Wälder beträte, würde zu einem Waldschrat - es sei denn, er wäre ein Kokiri.

      Aber auch hier sagt die englische Version etwas anderes:
      Zitat vom Mythen-Stein in den Verlorenen Wäldern (engl.):
      They say that when non-fairy folk enter the Lost Woods, they become monsters!
    • Weil ich's gerade zufällig auf You Tube entdeckt habe, keinen "passenderen" Thread dazu finden konnte
      und ich einmal so frech bin und diesen hier nach über einem Jahr Pause ausgrabe:

      Ocarina of Time: Killing Skull Kid Theory

      Was meinen die User des ZFB dazu? Könnte es sich bei diesem Skull Kid tatsächlich um jenes aus Majoras Mask handeln?
    • Original von Garo-Meister
      Original von salia81
      Einer der Mythensteine im Spiel sagt folgendes:

      Man erzählt sich, wer die Verlorenen Wälder beträte, würde zu einem Waldschrat - es sei denn, er wäre ein Kokiri.

      Aber auch hier sagt die englische Version etwas anderes:
      Zitat vom Mythen-Stein in den Verlorenen Wäldern (engl.):
      They say that when non-fairy folk enter the Lost Woods, they become monsters!


      Keine Ahnung worums genau geht. Ist mir auch egal.
      Ich möchte nur einmal anmerken, dass die deutsche Übersetzung meines Wissens nach direkt vom Japanischen kommt und nich wie üblich aus dem Amerikanischen übersetzt wurde. Während die amerikanischen Texte in der Vergangenheit öfters aufgrund ihrer Differenzen bezüglich dem japanischen Original kritisiert wurden ;)
      Dementsprechend sollen die deutschen Texte näher am Original sein.

      Womit ich aber nicht sagen möchte das dies auf alle Textzeilen zutrifft.
      [IMG:http://img6.imagebanana.com/img/6eegygau/Itachi.PNG]

      Der Fluß der Zeit ist grausam... Seine Geschwindigkeit scheint für jede Person vorbestimmt. Niemand hat die Möglichkeit, sie zu ändern...
      Ewas, das sich nie verändern wird, sind die Erinnerungen an vergangene Tage. Genieße daher jede Sekunde Deines Lebens...

      Seit 19 Jahren Gamer! Mein Leben begann mit den Videospielen!
    • Original von Comet
      Original von Garo-Meister
      Original von salia81
      Einer der Mythensteine im Spiel sagt folgendes:

      Man erzählt sich, wer die Verlorenen Wälder beträte, würde zu einem Waldschrat - es sei denn, er wäre ein Kokiri.

      Aber auch hier sagt die englische Version etwas anderes:
      Zitat vom Mythen-Stein in den Verlorenen Wäldern (engl.):
      They say that when non-fairy folk enter the Lost Woods, they become monsters!


      Keine Ahnung worums genau geht. Ist mir auch egal.
      Ich möchte nur einmal anmerken, dass die deutsche Übersetzung meines Wissens nach direkt vom Japanischen kommt und nich wie üblich aus dem Amerikanischen übersetzt wurde. Während die amerikanischen Texte in der Vergangenheit öfters aufgrund ihrer Differenzen bezüglich dem japanischen Original kritisiert wurden ;)
      Dementsprechend sollen die deutschen Texte näher am Original sein.

      Womit ich aber nicht sagen möchte das dies auf alle Textzeilen zutrifft.

      Die meiner Meinung nach verlässlichste Quelle Zelda-Wiki hebt den "Fehler" (?) in der deutschen Version hervor, schweigt aber zu einem anderen Sachverhalt in der japanischen Version, weshalb ich einfach mal dreist annehme, dass die Verwandlung in einen Stalfos richtig ist.
    • Ist es nicht ein wenig ironisch, gerade mit einem englischen Wiki anzukommen um die Richtigkeit der englischen Übersetzung zu belegen?

      Das hat genauso viel Gehalt wie die einjährige Annahme,die Welt würde untergehen, weil der Mayakalender abrupt zu Ende war. :ugly:
      [IMG:http://img6.imagebanana.com/img/6eegygau/Itachi.PNG]

      Der Fluß der Zeit ist grausam... Seine Geschwindigkeit scheint für jede Person vorbestimmt. Niemand hat die Möglichkeit, sie zu ändern...
      Ewas, das sich nie verändern wird, sind die Erinnerungen an vergangene Tage. Genieße daher jede Sekunde Deines Lebens...

      Seit 19 Jahren Gamer! Mein Leben begann mit den Videospielen!
    • Original von Comet
      Ist es nicht ein wenig ironisch, gerade mit einem englischen Wiki anzukommen um die Richtigkeit der englischen Übersetzung zu belegen?


      Mit was soll man das denn sonst belegen?
      Deutsche Wiki's haben doch die Englischen Text-Passagen nicht aufgeführt.

      Aber Garo-Meister, hat tatsächlich das einzig zuverlässige Zelda-Wiki verlinkt.
      Mann muss ich einfach nur bisschen auskennen, um das zu wissen ;)

      Aber warum sag ich das überhaupt, wenn dir das Thema doch so egal ist.
    • Original von BEN
      HAb neue Info, die die Theorie mit dem Stalfos bestätigt:

      In Ocarina of Time 3D Master Quest sagt die das mit dem Stalfos und nicht mit dem baum

      Ist richtig. In OoT 3D wurde der vermeintliche Übersetzungsfehler korrigiert. Damit dürfte nun sehr wahrscheinlich feststehen, was richtig ist.
      Jedoch wüsste ich gern, die genaue Bedingen, wann jemand zu einem Stalfos wird, wann man eine Pflanze wird (wie Links Mutter), wann man ein Horror Kid wird und warum Link so bleibt wie er ist. Außerdem wüsste ich gern, ob es einen Zusammenhang zwischen den Horror Kids (Skull Kids) und Stalfos, sowie ganz nebenbei zwischen Stalfos und Knochengängern/Stalchild gibt.
    • es ist sehr lange her, das ich ein Zelda spielte... aber gab es in Oot nicht mehrere Horror Kids bei Neben Quests? bzw wo man eine Melodie spielen konnte???

      hmmm.. ich hatte es immer so verstanden das JEDER der die Verlorenen Wälder betritt, zur Pflanze wird.

      ausser Link, der ist halt der Auserwählte :D (wer weiß, vllt hat er ja Kokiri Blut in sich) ? ;)
      ich denke aber nicht, ich glaube eher, das der Deku Baum, den Fluch von ihm abhält, oder jmd noch mächtigeres, da Link ja Hyrule retten soll.

      und Horror Kids Kokiri sind, die sich in irgendwelcher Weise falsch verhalten haben.

      Aber das ist nur mein Denken... :)
    • Original von Sera Masumi
      es ist sehr lange her, das ich ein Zelda spielte... aber gab es in Oot nicht mehrere Horror Kids bei Neben Quests? bzw wo man eine Melodie spielen konnte???

      hmmm.. ich hatte es immer so verstanden das JEDER der die Verlorenen Wälder betritt, zur Pflanze wird.

      ausser Link, der ist halt der Auserwählte :D (wer weiß, vllt hat er ja Kokiri Blut in sich) ? ;)
      ich denke aber nicht, ich glaube eher, das der Deku Baum, den Fluch von ihm abhält, oder jmd noch mächtigeres, da Link ja Hyrule retten soll.

      und Horror Kids Kokiri sind, die sich in irgendwelcher Weise falsch verhalten haben.

      Aber das ist nur mein Denken... :)

      ach ja! diese zwei habe ich ganz vergessen, damit ist meine Theorie widerlegt :D