Was macht ihr grad? VII

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bin grade ein wenig überfordert, weil ich morgen nach Spanien für mein Auslandssemester fliege und erst vor ein paar Stunden realisiert habe, dass ich wirklich absolut unvorbereitet bin :S typisch Ich... aber jetzt bin ich grade in dem Zustand, dass mir eigentlich alles egal ist und deshalb höre ich mir gleich einfach mal eine Episode von den Fünf Freunden bei Spotify an xD
    • Ich habe mir inzwischen leider angewöhnt, all meine Arbeit auf die letzten paar Stunden des Wochenendes vor mir her zu schieben, was dazu führt, dass ich sinnlos Beiträge erstelle, obwohl ich nen Stapel Hefte verbessern und Wochenpläne erstellen sollte. :ugly:
    • Nachdem ich zwei Wochen lang krank und nur im Genuss zweifelhafter Gesundmacher war wie Medikamenten, Salbeitee und Zwiebelbinden, habe ich mich gestern voller Freude betrunken. Das war sehr schön. Dementsprechend genieße ich jetzt die Katerfreuden eines Sonntags, der irgendwie im Arsch ist, sich irgendwie aber auch ganz wundervoll anfühlt.

      Ja, schön. :)


      np: ICP - Lost In The Music
      "Look up in the sky, it's a bird, it's a plane?"
      "Nah bitch, Super Balls is the name!"
    • ^OMG 707.

      Ich kämpfe mit meinem Kater. Er will unbedingt jeden Quadratmeter der Wohnung erkunden (und zwar mit 50 kmh), meine Mutter will unbedingt dass er das NICHT tut, und ich renn ihm wie blöd hinterher, anfauchend, anpustend, bereits total zerkratzt. RIP Arme.

      Aber naja, er ist jetzt mit Vollspeed aus dem Haus gelaufen, vielleicht kühlt er sich ein wenig ab.
      >:3c
    • Juandalyn schrieb:

      ^OMG 707.

      Jaaaa, hab grad seine Route angefangen. Immer wieder schön zu sehen, wer das alles noch spielt. ♥
      (so not ready for all the pAIN;; )

      Fauler Samstag... Endlich. Hab seit gestern 17 Uhr mit kurzen Unterbrechungen bis heute so gegen neun durchgepennt, das war offensichtlich mal nötig;;

      Mit meiner Katze kämpfen muss ich zum Glück nicht, die liegt genauso faul rum, einschließlich meinem Partner, der hier neben mir vor sich hin zockt. Hach, wat fein. :love:
    • Aussie schrieb:

      Vas-y schrieb:

      Und Aussie? Wie sind die spanischen Männer?
      Naja...Anscheinend stehe ich eher auf Polen und Belgier, war mir bis jetzt auch noch nicht so bewusst 8|
      Abgesehen von der Mentalität, die sich durchaus unterscheidet in Ländern bzw Gebieten, da gibt es Unterschiede zwischen den Männern? Halte ich irgendwie ja für ein Gerücht. xD

      Ansonsten kenn ich das Gefühl mit dem Leben auf die Reihe kriegen, kann dir da nur viel Kraft und Durchhaltevermögen wünschen. *knuff*


      Ich, äh, bemitleide mich gerade etwas, dass ich erst zwei von 12 Monaten in meinem Job hinter mir habe. Der Job ist total in Ordnung, aber die Uhrzeit killt mich, zumal ich grundsätzlich nicht einschlafe ohne meinen Partner neben mir;; Habe mir also Baldrian besorgt, mal sehen, obs was bringt.

      Ansonsten Shin Megami Tensei IV. Nächstes Jahr kommt die Fortsetzung raus, Apocalypse. Bis dahin muss ich zweimal mindestens durch sein. Dämonen, ich komme!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bereth ()

    • Hach!
      Das neue Jahr hat gut angefangen! Zwar habe ich eine Kakerlake im Zimmer getroffen und mich doll erschrocken, hab dann dennoch gut geschlafen. Heute ist's total lebhaft, definitiv angenehmer als die gruselige Leere/Stille gestern! Hab schon einen Pfannkuchen gemampft und setze das traditionelle Neujahrsfressen nun mit Panda-Tee (♡!), Mango und Honig-Erdbeerspießen fort. Heut Abend gibt's Feuerwerk am Strand und Karaoke, geht's noch besser? Glaub kaum! Sommerurlaub im Januar, hat was. Und dann auch noch so viel Liebe und rote Umschläge in der Luft; ich hätte nie gedacht, dass einige sich an mich erinnern würden und mir so liebe Sachen schicken. Morgen geht's dann weiter nach Harbin zum Schnee- und Eisskulpturenfestival - 48 Stunden Zugfahrt, die Erfüllung eines weiteren Kindheitstraums.

      Mein Panda-Tee (Schwarztee mit Eiscreme und Oreostücken btw) ist fertig! Cheers und frohes neues Jahr des Hahns an alle! :'D
    • Ich bereite gerade 205 individualisierte Briefe für den Versand und mich mental auf heute Abend vor. Die TP-Credits laufen dabei im Hintergrund.
      Meine Postwage ist leider so ungau, dass ich nicht weiß, ob die Briefe nun 20 oder 21 Gramm schwer sind. Was bei den neuen Posttarifen entscheidet, ob der Spaß ~139€ oder ~256€ kosten wird. Es bleib spannend...
      »Here's to the ones who dream,
      foolish, as they may seem.
      Here's to the hearts that ache,
      here's to the mess we make.«

    • Ich schreibe ein Referat für den Kulturkurs (bzw. sitze vor meiner noch immer leeren PPT und starre sie an) und warte darauf, dass mein Soja-Kakao abkühlt. Der Convenience Store um die Ecke bewahrt den in diesen "falsch rum"-Kühlschränken auf, die das Zeug heiß machen und halten. Witzige Idee, aber kalt schmeckt es viel besser, und zum Zweck des Abkühlens habe ich es nun auf der Fensterbank draußen platziert, draußen ist es ekelhaft kalt, sollte also bald genug abgekühlt sein.
      Danach wahrscheinlich direkt schlafen gehen und hoffen, dass die Uni mir nicht schon wieder bürokratischen Ärger einbringt (haha, man darf ja noch träumen^^)
    • Bürokratischer Ärger, ich dachte immer, Uni besteht praktisch daraus. Das fängt bei missverständlich geschriebenen Modulhandbüchern fürs Nebenfach an und endet bei wildem Punkte-Jonglieren, wenn man deshalb zu viele Veranstaltungen belegt hat. -_-

      Ich bereite mich auf einen längeren Tag im Praktikum heute vor. Da ich aktuell alles so ziemlich beknackt finde an meiner Gesamtsituation (Praktikum geht noch grad so, Job nebenher langweilt mich mal sowas von zu Tode, total unterfordert lol), suche ich außerdem nach Freelance-Jobs, um die Unterforderung hoffentlich schnell loszuwerden und kündigen zu können. Man hat ja sonst nichts zu tun und 40 Stunden reichen noch nicht die Woche, ne. Warum sollte man Studenten auch studieren lassen, wär ja zu einfach.