Angepinnt Richtlinien und Tipps

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Richtlinien und Tipps

    Damit die Zusammenarbeit möglichst gut klappt, gibt es hier ein paar Hinweise.
    • In der Feenstube gelten wie im gesamten Forum die Regeln. Das heißt, man kann bei Nichteinhaltung auch hier verwarnt werden.

    • Wir sind ein Team und arbeiten gemeinsam an einem Projekt. Respektvolles Umgehen miteinander ist für eine dauerhafte Zusammenarbeit unumgänglich.

    • Spricht ein Text den Seitenbesucher direkt an, so wird immer die Du-Schreibweise angewendet => Der Besucher wird in Einzahl angesprochen + um es höflicher zu gestalten, wird das "Du" groß geschrieben. Genauso die Possessivpronomen, also "Deine, Deiner". Das Ganze sieht dann wie in unserer OoA Lösung aus: Hinter dieser Tür musst Du den rechten Stein verschieben, um durch den engen Gang zu kommen. Dort erwartet Dich der zweite Schlüssel (2) in einer Kiste. Laufe nach links und verschiebe die Steine, um weiter zukommen. Folge dem Pfad nach rechts - dort musst Du beide Schalter betätigen...

    • Egal, was bearbeitet wird, man spinnt sich nichts zusammen, sondern nimmt nur Informationen aus soliden Quellen (kein Wikipedia!). Ist man sich nicht sicher, einfach die Meinungen anderer einholen, vielleicht kennen die ja eine vertrauenswürdige Quelle, oder jemand aus dem aktuellen Projekt kann die fragwürdige Information überprüfen.
      Gerade bei Sachen wie Eastereggs und Glitches ist die Selbstüberprüfung wichtig.

    • Dateien sinnvoll benennen. Wenn auf einem Screenshot also die Verwunschene-Bastion zu sehen ist, dann wäre ein entsprechender Dateiname "Verwunschene-Bastion.jpg" oder "TWW-Verwunschene-Bastion", nicht jedoch "Z8A1.jpg".

      Keine Umlaute, Leer- oder Sonderzeichen in Dateinamen verwenden. Klingt zwar überflüssig, aber in der Hitze des Gefechts vergisst man vor allem die Umlaute mal schnell und muss dann erst wieder suchen, warum was nicht richtig angezeigt, eingebunden, verlinkt etc. wird.

      Großbuchstaben in Dateinamen sind kein Problem, man muss beim Einbinden oder Verlinken der Datei dann aber auch genau dieselbe Schreibung verwenden. Hierbei empfiehlt es sich, einfach den Dateinamen zu kopieren.
      Endungen müssen klein geschrieben werden. Ein häufiger Fehler sind auch die doppelten Endungen wie ".jpg.jpg" oder ".jpg.png". Auch dürfen in Dateinamen keine Leerzeichen verwendet, sondern Wörter eben wie bereits genannt mit Bindestrichen verbunden werden.

    • Solltet ihr in die Situation kommen, dass ihr direkt im HTML-Code arbeitet (was unwahrscheinlich ist, aber vorkommen kann), dann sind bei Bildern stets die Attribute width, height, alt und title sinnvoll zu besetzen. Die maximale Bildbreite liegt hier bei 600 Pixel.

      Bei Verlinkungen ist darauf zu achten, dass fremde Seiten (= Seiten, die von Zfans.de wegführen) mit target="_blank" verlinkt werden, damit sich beim Anklicken ein neues Fenster öffnet.
    »Here's to the ones who dream,
    foolish, as they may seem.
    Here's to the hearts that ache,
    here's to the mess we make.«