Xbox Series X vs. PS5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Xbox Series X vs. PS5

      Welche Plattform sagt euch bisher mehr zu? 5
      1.  
        Xbox Series X (2) 40%
      2.  
        PS5 (3) 60%
      Ich weiß, dass das Thema grade in Deutschland für viele im Vorfeld keine Rede wert ist. Sonys Dominanz diese Generation steht außer Frage und liegt an einem Marketingdebakel seitens ms zum launchzeitraum und einer geölt laufenden First Party seitens Sony.
      Ich finde jedoch, dass sich diese Gen mal wieder weit weniger eindeutig entwickeln könnte.

      Microsoft hat die Xbox, und ja sie heißt tatsächlich nur Xbox, Series X ist lediglich die leistungsfähigere Variante, an den Game Awards enthüllt und es kommen mehr und mehr Details auch zur Ps5 heraus.

      Leistungstechnisch lautet die einzige offizielle Aussage seitens Microsoft, dass die Leistung der Series X der doppelten Leistung einer One X entsprechen soll (also 12 Terra Flops), was sich mit einem versehentlich veröffentlichten Dokument seitens AMD deckt, laut welchem die GPU der Series X 52 eher niedrig getaktete Recheneinheiten nutzen soll, was eben den besagten 12 Terra Flops entspricht.
      Interessant ist hierbei dass besagtes Dokument, welches Von AMD bereits heruntergenommen wurde nebenbei bemerkt, auch von der Ps5 spricht. Mit 36 höher getakteten Recheneinheiten erreicht die Ps5 hier ''nur'' 9,2 Terra Flops und ist damit recht deutlich hinter der Series X. Wird vermutlich aber auch eher günstiger ausfallen als Series X.
      Gemutmaßt wird auch über eine schwächere Version der Xbox, die Casuals abholen soll. Diese ist zwar wahrscheinlich, offizielles weiß man dazu allerdings nicht. Rumors sprechen von einer Leistung von 4 TF bis 6 TF und einem fehlenden Disc Laufwerk. Dieser allerdings schon deutliche Leistungsunterschied erscheint mir persönlich aber eher unwahrscheinlich.
      Bestätigt sind hingegen Arbeiten an einer Ps5 pro. Diese wird aber eher nicht mit der Standart ps5 releasen.

      An der First Party Front hat sich bei Sony eher wenig getan, bis auf Den Kauf von Insomniac, wodurch ihnen nun auch die rechte am ms exclusive Sunset overdrive gehören. Sonys First Party war bereits sehr kompetent. Da gab es ja eigentlich keinen Grund großartig was zu verändern.
      Direkte Ankündigungen gibt es noch nicht, es ist aber wohl von Sequels zu God of War und Horizon auszugehen. Rumors sprechen entweder von einem mageren First party line up im release Zeitraum andere sprechen von Horizon als Launch Titel.
      MS hat hingegen recht gut aufgerüstet. Mit einem neu gegründeten Studio und einigen dazugekauften, darunter hochkaräter wie ninja theory und Obsidian, sind xbox game Studios momentan quantitativ Sony mit 15 Studios tatsächlich ebenbürtig geworden. Alle Xbox Studios sollen im '' Releaszeitraum'' große Games releasen. Kleinere Side projects, wie Ninja Theories Bleeding Edge, rare everwild oder Obsidian Grounded werden bereits auf der one released.
      Franchises wie Psychonauts, Outer Worlds, Hellblade, we happy few oder Wasteland gehören nun zu Microsoft.
      Bestätigt sind bisher Halo Infinite und Hellblade 2 für den Release Zeitraum. Gemunkelt wird zudem über ein Fable revival aus dem Hause Playground Games (Forza Horizon). Zudem gab es 2017 Stellenausschreiben Seitens Microsoft die ausdrücklich Horizon Zero Dawn als Referenz nannten. Welchem Studio dies zuzuordnen ist kann man jedoch nicht sagen. Der Zeitraum des Stellenausschreibens KÖNNTE mit der Gründung des neuen Studios ''The Initiative'' zusammenhängen, dass von sich behauptet AAAA Spiele entwickeln zu wollen.

      Wie steht ihr dazu? Gedenkt ihr einen Wechsel von eurer jetzigen Plattform? Zieht ihr beide In Anbetracht? Oder schließt ihr von vornherein eine der beiden der aus?

      Quellen:
      google.com/amp/s/www.golem.de/…es-x-1912-145793.amp.html

      google.com/amp/s/www.gamepro.d…-die-xbox-one,3315930.amp

      winfuture.mobi/news/113143

      google.com/amp/s/www.spieletipps.de/n_44479/amp/

      google.com/amp/s/amp.netzwelt.…aconda-lockhart-netz.html

      google.com/amp/s/www.chip.de/n…8106027.html%3flayout=amp
      Immer für 25ct dankbar!
    • Ich find's schwierig, mich auf etwas festzulegen - wir haben noch nicht mal Videos davon gesehen oder so. Traditionell tendiere ich eher zu Playstation Konsolen, also nehme ich mal an, dass es auch dieses Mal wieder eine wird. Diesmal werde ich aber sicher nicht einem Lauchnexemplar hinterherrennen, da warte ich vielleicht lieber auf ein späteres Modell mit größerer Festplatte oder so.

      Vollständige Abwärtskompatibilität wäre btw ein viel interessanteres Feature für mich als alle anderen Kinkerlitzchen, die sie immer in ihre Konsolen quetschen. Ich glaub, die Share-Funktion der Ps4 hab ich nie auch nur angerührt.
    • Ulyaoth schrieb:

      Ich find's schwierig, mich auf etwas festzulegen - wir haben noch nicht mal Videos davon gesehen oder so. Traditionell tendiere ich eher zu Playstation Konsolen, also nehme ich mal an, dass es auch dieses Mal wieder eine wird. Diesmal werde ich aber sicher nicht einem Lauchnexemplar hinterherrennen, da warte ich vielleicht lieber auf ein späteres Modell mit größerer Festplatte oder so.

      Vollständige Abwärtskompatibilität wäre btw ein viel interessanteres Feature für mich als alle anderen Kinkerlitzchen, die sie immer in ihre Konsolen quetschen. Ich glaub, die Share-Funktion der Ps4 hab ich nie auch nur angerührt.
      Zur Ps5 gibt es leider noch nichts bis auf die Ankündigung eines Launch Titels, der nicht mal außergewöhnlich aussieht. Die Series X wurde ja bereits vorgestellt und mit Hellblade 2 auch ein Trailer, der In Engine laufen soll, gezeigt.

      Abwärtskompatibilität zur Ps4 soll die Ps5 bieten. PS3 ist unwahrscheinlich da selbst aktuelle top tier PCs ihre Probleme mit der Emulation haben. Ps2 und 1 wären technisch ja schon auf der 4 möglich gewesen, deshalb würde ich mich da nicht zu sehr auf Sonys guten Willen verlassen. Abwärtskompatibilität ist eher ein Marketingtool für Sony, da reicht die Ps4 Abwärtskompatibilität.

      Die Series X soll zu allen Vorgängern abwärtskompatibel sein, wie die one es ja bereits ist.
      Immer für 25ct dankbar!