Buttfucking Story 8 - A Summer Night's Dream [Die Organisation]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So, nachdem ich vom Veranstalter dieses Events bereits am Telefon DRANGSALIERT und zur Teilnahme GENÖTIGT wurde (Disclaimer: eventuell ist das übertrieben und er hat mich nur nett gefragt, Historiker sind sich uneins), melde ich mich minimal verspätet mit meiner Assoziation.

      Sie lautet: backstage (as in "Nach dem Konzert war sie noch backstage und trank Toffeelikör mit dem Posaunisten.").

      as this blessed evening falls
      don't forget the alcohol
      i can smell it on your breath
      with a message from your undertaker
      stuffed in a martini shaker

      ________

      Twitter | DIE BASIS
    • So, jetzt nochmal offiziell: Die Anmeldephase ist vorbei, jetzt geht es in die Vollen! Wir rollen zu elft!

      Geil!

      Alle Oberbegriffe sind genannt, das bedeutet, dass der wilden Assoziiererei nichts im Wege steht! Ideal wäre es, wenn alle Teilnehmenden ihre Assos noch dieses Wochenende durch den Äther senden könnten; ich persönlich hab schon großen Bock mitm Schreiben loszulegen, was aber nur bedingt sinnvoll ohne alle Assos ist. :)

      Also, auf! Auf dass wir bald die Schreibphase einleiten können!



      Sirius schrieb:

      So, nachdem ich vom Veranstalter dieses Events bereits am Telefon DRANGSALIERT und zur Teilnahme GENÖTIGT wurde (Disclaimer: eventuell ist das übertrieben und er hat mich nur nett gefragt, Historiker sind sich uneins), melde [...]


      Sie sind sich uneins, aber ich hab so im Gefühl, dass Drangsal und Nötigung durchaus zu den bevorzugten Methoden des Veranstalters gehören, diesem Schwerenöter. Sicher wird man es nie wissen!
      What can I say, my love is dead in the grave
      and now I'm smilin in court
      and they keep askin me
      what's your secret again?
    • Ein kleiner Aufruf an @Sirius , @Vaylin , @TheMadZocker und @shadow mirror - von euch fehlen noch einige bzw. alle Assos. Ein kleiner Sonntagshüftschwung, und schwupps können wir die Schreibphase einleiten!
      What can I say, my love is dead in the grave
      and now I'm smilin in court
      and they keep askin me
      what's your secret again?
    • ... es wird absehbar! Während Sirius und Vaylin sich noch ihre Assos überlegen, an dieser Stelle mal eine kurze Umfrage: Wie viel Zeit wollen wir für die Schreibphase denn veranschlagen? Angenommen, die Assos werden in absehbarer Zeit komplett, fänd ich so zweieinhalb Wochen ganz passend und würde als Abgabedatum den 22.9. anpeilen. Am 26.9. kämen dann spätestens die Storys. (Ein paar wenige Tage werden so oder so zwischen Abgabe und Erscheinen liegen.)

      Meinungen? Vorschläge? Kommentare? Zünftige Schimpftirade?
      go for it!
      What can I say, my love is dead in the grave
      and now I'm smilin in court
      and they keep askin me
      what's your secret again?
    • CaptSiggi schrieb:

      Hi,
      also ich weiß nicht, ob ich die nächsten Tage bzw. Wochen so viel Zeit habe...

      Die Wochenenden sind leider auch schon gut verplant. Ich bin bemüht, aber ich will ja auch zufrieden sein mit dem, was ich abgebe...
      Na sieh es doch mal so: Deine wundervolle dir Angetraute und du, ihr habt ja damit quasi ein gemeinsames (Mini-)Projekt, in gewisser Weise. Ist doch geil! Nehmt euch doch in der nächsten Woche schoma zwei Abende raus, Dienstag und Donnerstag zb, blockt sie, tobt euch literarisch aus und helft euch jeweils durch eventuell auftretende Hängerphasen. Ihr legt einen Sekt kalt, stoßt hinterher auf Schreiberfolge an, tauscht euch aus, was gut lief und was nicht so, und habt n fantastischen Abend. In der Woche drauf blockt ihr euch, je nachdem, noch nen Abend, und schwuppsdiwupps ist so ne BFS auch geschafft. <3

      Nachtrag:


      Wons schrieb:

      Klingt gut. Wie viele Wörter noch gleich, 2000?
      round about. Wenn's 2300 werden und das als notwendig erachtet wird, ist das auch okay. 2000 ist so das Maß zur Orientierung.


      So oder so würde ich die Schreibphase spätestens am Freitag einläuten, bis dahin schafft es Sirius bestimmt auch.

      Stay tuned!
      What can I say, my love is dead in the grave
      and now I'm smilin in court
      and they keep askin me
      what's your secret again?
    • Weil manchmal untergeht, was ich so in den Eröffnungspost nacheditiere, auch hier nochmal der Auszug zur offiziellen Eröffnung der Schreibphase:
      -----------------------------------------------



      Schreibphase (endet am Sonntagabend, 22.09.2019, 23:59 Uhr)


      Die Brücken sind verbrannt und die Tür fällt knarzend hinter uns ins Schloss, kühler Wind wirbelt den Saum unsres Mantels auf und wir starren in die Schwärze - der POINT OF NO RETURN ist erreicht! Von nun an mögen uns Engelsharfen den Soundtrack spielen oder der Teufel uns den Marsch blasen! Wir wissen es nicht! Wir wissen nur: Die Schreibphase der achten Buttfucking Story beginnt jetzt. Yeah!

      Vorhang auf! Jetzt sitzen wir im selben Boot, spielen zusammen dasselbe Stück: wir kentern oder triumphieren zusammen! Zum Aussteigen ist es nun zu spät, wie immer gilt: Lasst euren Fantasien, Lüsten und Ängsten freien Lauf! Nur die Nichtabgabe ist peinlich!


      Zum Schreiben und der Asso-Verwendung bleibt quasi alles beim Alten. Ich zitiere:

      Original von pondo
      Die Assos selbst können weitgehend frei verwendet werden, es liegt letztendlich im Ermessen des/der Autors/in, ob die Assoziation zufriedenstellend eingebunden wurde. Entweder trifft es auf Anerkennung der Mitspielerschaft oder auf Kopfschütteln. :D Die Asso muss nicht den Bedeutungshintergrund erfüllen, wie vom Asso-Urheber ursprünglich angedacht, sollte aber vom Begriff, also Wort an sich, nicht verändert werden. Aber auch hier gibt es Toleranzspielräume. Dazu hatte ich hier in der letzten Runde (recht ausschweifend..) Ausführlicheres geschrieben. Letztlich müsst ihr euch fragen, ob's cool ist, wie ihr eure Asso ge- oder missbraucht habt.



      Generell gilt:

      -> ganz, ganz wichtig zum Inhalt der zu schreibenden Story: Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, es gibt keine Denkverbote oder Einschränkungen hinsichtlich Art oder Richtung eurer Story!

      -> Jede/r Teilnehmende hat 21 Assos bekommen - 20 individuelle und 1 Pflicht-Asso ("Nacktbaden"). Die Pflicht-Asso muss verwendet werden, von den 20 individuellen müssen mindestens 18 verwendet werden! Die Coolen versuchen natürlich, alle zu verwenden. Aber eine Schande ist es natürlich auch nicht, sich auf das Wesentliche zu reduzieren: Die Story!
      Kleiner Reminder an dieser Stelle: Euer ursprünglich gewählter Oberbegriff (bei mir zB "Selbstmedikation") muss nicht im Text enthalten sein oder eine Rolle spielen.

      -> Hinsichtlich der Länge liegt die Obergrenze bei rund 2000 Wörtern, doch Obacht, eine ganz starre Grenze ist es nicht. Genau genommen gilt auch hier: Die Story steht im Vordergrund. So müsst ihr eure Story nicht zwanghaft abknapsen, um ja unter die 2000 Wörter zu kommen. Die 2000er Marke hat sich als guter Richtwert erwiesen - aber wenn es 2300 werden sollten, ist es auch kein Drama!

      -> Abgabefrist: Der 22. September ist gesetzt. Falls zufällig aber alle schon eher abgeben, muss die Veröffentlichung selbstredend nicht bis dahin warten! Generell gilt: Je eher abgegeben wird, desto leichter fällt das Zusammenstellen und Präsentieren der Geschichten; ergo, je eher, desto besser!

      -> Art und Weise der Abgabe, aufgepasst: Falls ihr irgendwelche Formatierungen in eurem Text benutzt - Kursivsetzung beispielsweise - dann gebt ihr euren Text bitte in zweifacher Ausgabe ab!
      a) einmal als RTF Datei: Das ist kein Problem, jedes Textverarbeitungsprogramm (Word, LibreOffice, OpenOffice, ...) kann als .rtf speichern, darin sollten die Formatierungen so enthalten sein, wie ihr sie gedruckt sehen wollt
      b) einmal als TXT Datei: Ja, als normales Textdokument. Darin fügt ihr bitte die Formatierungen in euren Text als BB Code ein - wenn ihr also bspw. etwas kursivsetzen wollt, setzt ihr in der .txt-Datei die entsprechenden Befehle
      Beispiel: Für Fettdruck schreibt ihr [*b]Fettdruck[*/b] (-> ohne die Sternchen), für Kursivdruck demnach [*i]Kursivdruck[*/i] (-> ohne die Sternchen) und so weiter.
      Achtet insbesondere bei der TXT-Datei auf eure Absätze! (Falls sich jemand mit Absätzen generell unsicher ist, kann es nicht schaden, sich im Zweifelsfall anzuschauen, wie das mit den Absätzen zB bei Dialogen gehandhabt wird; sowas macht im Sinne der Leserlichkeit extrem viel aus)
      Solltet ihr keine Formatierungen verwenden, gebt euren Text bitte einfach als RTF-Dokument ab. Danke!

      -> Angabe der Anzahl der Assos: Bitte gebt an, wie viele Assos ihr verwendet habt und welche ggf. nicht!

      -> Abgabeadresse: Entweder per PN, lieber noch an die E-Mail-Adresse: mmpondo [at] gmx de (die Entfremdung der E-Mail-Adresse muss ja sicherlich nicht erklärt werden)

      -> Abstimmung: Sobald die Storys eingetrudelt sind, werden sie in einem Extrathread präsentiert! Wie immer wird eine Umfrage geschaltet, um den Publikumsliebling auszuwählen, und der Liebling der Herzen ist dann der Buttfucking King oder die Buttfucking Queen bis zur Titelvereidigung in der BFS9!

      -> Außerdem wird es wieder handgedruckte BFS-Ringbüchlein gegen ein Kaffeegeld (~5 EUR inkl. Versand innerhalb DE) geben! Ich persönlich finde es immer gut, ein Produkt in den Händen zu halten. Letztes Mal hat das, glaube ich, auch ganz gut geklappt, auch wenn es natürlich ein paar kleinere Schwächen gab - dass zB das Papier die Tinte teilweise nicht ganz so gut aufgenommen hat, aber nun. Wer Interesse hat, melde sich. Darüber hinaus wird's die Storys natürlich als PDF und als eBook geben.


      .... uuuuund das war es im Grunde auch schon! Und nun, zum Schluss, möchte ich ein weiteres Mal betonen: Lasst euch nicht beirren - ein jedem erscheint das Geschriebene bisweilen grottig und grützig, aber das sagt noch nichts aus, das Ergebnis liegt im Auge des Betrachters! Das geht vorbei, jeder kennt das, und meistens ist man selbst sein größter Kritiker. Lasst euch nicht verzagen! Wer abgibt, beweist Mut, wer nicht abgibt, stellt sich bloß! Seid stolze Felsen in der Brandung, keine Fahnen im Wind.

      Genug geredet, ab jetzt heißt es:

      ! Frohes Schreiben !

      \o/



      abgegeben haben:

      [im Eröffnungspost zu sehen]
      What can I say, my love is dead in the grave
      and now I'm smilin in court
      and they keep askin me
      what's your secret again?
    • Neu

      CAMIR schrieb:

      @pondo: Das Büchlein nehm ich sehr gerne wieder

      sehr gern :)

      - diesmal nur mit richtigem Titel bitte. <3

      sehr gern |D das tut mir immer noch leid. Wer früher abgibt, dem kann ich noch ein Probe-PDF zum Gegenlesen zuschicken. :D
      Paypal trag ich nachher nochmal nach!
      und à propos frühe Abgabe -


      BUMMS! Die erste Person hat abgegeben - Wons!

      Saustark!!
      What can I say, my love is dead in the grave
      and now I'm smilin in court
      and they keep askin me
      what's your secret again?