Buttfucking Story 7 - Cobwebs In A Christmas Tree [Die Organisation]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich kann mir vorstellen, dass dies in den letzten Malen schon einmal gefragt wurde, aber ich habe es unter den angegebenen Threads und Texten gerade nicht gefunden (und bin wohl auch etwas zu faul).

      Sagen wir, man hat ein Asso bekommen, das einem vielleicht nicht ganz passt oder in meinem Fall einfach doch zu langweilig ist. Kann dieses Wort auch in einem zusammengehängten Wort vorkommen, so dass es gültig ist?

      Um das mal mit einem konkreten Beispiel zu zeigen:
      Beispiel

      Ich hab Brief bekommen, gilt dann auch Abschiedsbrief?
    • Termina schrieb:

      Sagen wir, man hat ein Asso bekommen, das einem vielleicht nicht ganz passt oder in meinem Fall einfach doch zu langweilig ist. Kann dieses Wort auch in einem zusammengehängten Wort vorkommen, so dass es gültig ist?
      Um das mal mit einem konkreten Beispiel zu zeigen:
      Beispiel

      Ich hab Brief bekommen, gilt dann auch Abschiedsbrief?

      Die Maxime war schon immer in etwa: Der Begriff zählt, nicht die Bedeutung, und der Begriff sollte nicht verfremdet werden. Je puristischer, desto eleganter. Aber natürlich gibts Ausnahmen bzw Grauzonen.

      Substantivierungen zb sind tendenziell okay (wenn die Asso bspw. "bettnässen" ist, ist es nicht das Problem, sie in einen Satz wie "Das Bettnässen meines Katers wird echt zum Problem." einzuflechten), aber als Faustregel sollte gelten, die Begriffe nicht zu verändern. Komposita sind da entsprechend Grauzone und wahrscheinlich noch irgendwo diesseits der Toleranzgrenze, aber nicht besonders elegant und eher zu vermeiden. Wenn so ne Verwendung auftaucht, ists natürlich kein Weltuntergang, aber ich würde es umgehen, indem ich zumindest einmal den Begriff gebrauche, wie er vorgegeben ist (bei diesem Beispiel zB: "Sie hat mir zum Abschied einen Brief hinterlassen, in dem sie mir [...]").

      Gleiches gilt für das Beugen eines Adjektivs. Wenn "warm" die gegebene Assoziation ist, ist es natürlich okay von einem "überraschend warmen Frühlingsabend" zu schreiben, eleganter wäre aber die unveränderte Variante wie in "Als sie mich so ansah, wurde mir ganz warm, ja heiß, und ich dachte schon, ich würde mich verlieben, dabei war es einfach nur der Glühwein."

      -> bleibt also in gewissem Sinne dir überlassen, inwiefern du es für vertretbar hältst. Gegebenfalls musst du dich vorm Geschworenengericht rechtfertigen. :P


      ------

      okaydokay, wird Zeit, dass ich mich endlich entscheide. Mein Oberbegriff soll also lauten: Waffenstillstand
      What can I say, my claim to fame
      won't come in the shape
      of hearts and flowers
    • Wons schrieb:

      Wie ist das jetzt eigentlich mit Eigennamen? Als Asso zulässig oder nicht? Gab vor einigen Jahren mal eine Diskussion dazu, oder?
      bin mir gerade nicht ganz sicher, ob ich weiß, worauf du anspielst ... ?

      Eigennamen sind erlaubt, allerdings nur, wenn sie quasi einen etablierten Begriff bilden - dazu gehören sowohl "Honk" wie in "zum Honk machen" oder "Harald Juhnke" als alte Säuferlegende, nicht aber ein völlig willkürlicher Name wie "Peter".
      Kann man natürlich auch über Grauzonen diskutieren, aber klärt das so weit die Frage?
      Prinzipiell muss man sich als Assozationsgebender halt Gedanken machen, ob man einen Namen in den Ring werfen will. Die sind schnell langweilig, weil allermeist sehr leicht (zb mit Vergleichen) einzubinden (so Harald Juhnke bspw salopp in "er war nicht David Beckham, sondern mehr so Harald Juhnke"). Muss aber auch nicht schlecht sein.
      What can I say, my claim to fame
      won't come in the shape
      of hearts and flowers
    • Na ja, nicht zwangsläufig, darüber könnte man jetzt trefflich streiten. Nikolai steht in enger Anlehnung an Nikolaus und den 6. Dezember, oder auch für vieles andere. Fasanenessen am 6. Dezember? who knows

      Ich glaube, ich hab mich oben missverständlich ausgedrückt bzw. sollte mich korrigieren: Eigentlich wollte ich sagen, dass nicht willkürlich irgendwelche Vornamen reingeschmissen werden, leere Wörter. Aber die Unterscheidung ist spitzfindig und unsinnig, denn wann passiert das schon; wer einen Vornamen als Asso wählt, wird irgendeine Verbindung schon haben. Es bleibt also ne Wahl nach Gutdünken.
      Mein Vorschlag hierzu wär: Wenn HeyDay eine neue Asso geben möchte, kann sie das tun, muss aber nicht.
      What can I say, my claim to fame
      won't come in the shape
      of hearts and flowers

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pondo ()

    • Aktueller Zwischenstand: Etwa die Hälfte der Assos sind verteilt, ein Oberbegriff fehlt noch. Wochenendzeit ist doch Träumerzeit, bis morgen Abend könnten wir das doch hinkriegen, lasst die Gedanken schwofen!
      Meine Assos folgen stante pede. Es bleibt spannend!
      What can I say, my claim to fame
      won't come in the shape
      of hearts and flowers
    • Sodale, für alle, die sich gerade fragen, was passiert:

      - Assos sind alle (soweit möglich) von allen da, bis auf von Sirius, CAMIR, shadow mirror und Vaylin
      - Sirius und CAMIR sind auf dem Laufenden und einfach hart beschäftigt; sie kündigten ihre Assos für heute bzw. morgen an -> shad, wie stehts mir dir?
      - da Sirius seinen Oberbegriff erst noch nennen wird, werden danach alle noch flugs die Assos für ihn nacheditieren müssen; -> ich glaube aber fest an uns! Booya!
      - Vaylin muss zusätzlich noch pondo, also mir, seine Asso(s) geben

      und dann BOOM! kanns auch schon ratzfatz weiter- bzw. so richtig losgehen!
      What can I say, my claim to fame
      won't come in the shape
      of hearts and flowers
    • Bereth schrieb:

      Aussie schrieb:

      Ich habe zwei Wochen Urlaub und nicht viel vor, könnte jetzt auch heute Abend noch alles in die Wege leiten
      Lange nichts mehr von dir gelesen. :(
      Bin in diesem sogenannten realen Leben (aka 40 Stunden Woche) angekommen und fühle mich, als ob ich für nichts mehr Zeit habe :(

      Ok ok, ich gebe mir Mühe und trage gleich die Assos ein :)

      Mein Oberbegriff ist Gravitation

      Edit: @pondo gib bescheid, wem ich nur eine Asso geben darf :)