E3 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Da die E3 unaufhaltsam näher rückt möchte ich wie auch im letzten Jahr einen Thread eröffnen um angekündigtes und Potenzial Line Up der Hersteller mit Fokus auf Nintendo zu sammeln.


      Nintendo wird tatsächlich keine E3 Pressekonferenz geben sondern erneut ein elektronisches Event abliefern, aber trotzdem mit einem Stand auf der Messe vertreten sein. (Welch debile Entscheidung, aber man will wohl daran festhalten die Directs als primäres Medium für Ankündigungen beizubehalten.)

      de.ign.com/m/e3-2017/122044/ne…-nintendo-auf-der-e3-2017

      Dort werden Arms und Splatoon anspielbar sein, aber auch Mario odyssey, darauf soll nämlich der Schwerpunkt des diesjährigen E3 Events liegen.

      ntower.de/news/44339-super-mar…er-e3-2017-spielbar-sein/

      Ich halte es aber dennoch für unwahrscheinlich dass die Situation ähnlich wird wie die letztjährige in der neben Breath of The Wild so gut wie gar nichts anspielbar war. (Ich glaube Pokémon und noch ein Par kleinere Titel bin mir da aber nicht so ganz sicher.)

      Dennoch hat Nintendo große Ankündigungen zur E3 versprochen, weshalb man wohl nicht von einem Flop wie 2015 sprechen können wird.

      playm.de/2017/04/nintendo-3ds-…n-auf-der-e3-2017-343490/

      Zu diesen Neuankündigungen könnte der nächste Retrotitel oder wohl eher die nächsten Retrotitel zählen. Denn es ist schon einige Zeit her seit dkctf erschienen ist und bei Retro war man fleißig. Während man fleißig neue Mitarbeiter angestellt hat, hat miyamoto in interviews verlautbaren lassen dass Retro sich sehr gut gemacht hat und er dass Studio inzwischen dazu in der Lage sieht mehrere Titel gleichzeitig zu entwickeln. Zudem sagte er (damals noch) dass Metroid eine sehr hohe Priorität bei Retro einnimmt.

      nintendoeverything.com/miyamot…or-new-potential-metroid/

      Ein Indiz für ein neues Metroid könnte ein Neuzugang bei Retro sein. Alex Branndon hat als Komponist unter anderem an Deus Ex und Unreal Tournament gearbeitet. Die stilistische Richtung die er bisher hatte würde eher der eines Metroids entsprechen, es könnte aber nach wie vor sein dass er an Retros neuer eigener IP arbeitet.

      playm.de/2017/05/retro-studios-344392/

      Besagtes neues Franchise von Retro geistert zwar schon seit einiger Zeit durchs Netz, wirklich handfestes wissen wir dazu nicht. Die Leaks und Rumors hierzu häufen sich jedoch zunehmend.

      gameplane.de/retro-studios-nx-projekt-ein-neues-franchise/

      Zudem hat sich Nintendo den Namen "Koopa" in der Kategorie Videospiele patentiert. "King Koopa" ist der japanische Name für Bowser. Dies könnte auf ein eigenes Spiel für ihn Hindeuten.

      ntower.de/news/46348-eintrag-z…wser-videospiel-entdeckt/

      Reggie Fils aime hat außerdem außergewöhnlich explizit darüber gesprochen Smash Bros auf die Switch zu bringen.

      google.de/amp/s/pvplive.net/am…endo-switch-hinted-reggie

      Das Mario Raving Rabbids Crossover welche bereits mehrmals "geleaked wurde, könnte laut "Insidern" ebenfalls auf der E3 vorgestellt und im August Release werden.

      nplusx.de/story/919-mario-rabb…-switch-taucht-wieder-auf

      In diesem Falle haben wir nicht nur vereinzelte Leaks sondern ein Indiz welches ubisoft selbst wahrscheinlich unbeabsichtigt veröffentlich hat nämlich folgendes Video:



      Ich kann jetzt leider nicht mehr sagen wann genau, aber bei diesen Feierlichkeiten zu Ubisofts 30jährigen Jubiläum sind Mario und Luigi Figuren im Rabbids Stil in den Regalen zu beobachten.

      Ansonsten wurden zuletzt die Pokémon Stars Gerüchte durch neues Merchandise befeuert. Zudem gab es Hinweise durch Stellenausschreibungen.

      google.de/amp/www.gamepro.de/a…witch-ableger,3313460.amp

      playnation.de/spiele-news/poke…ziell-arbeit-id69523.html

      Handfest ist bisher aber nur, DASS an Pokémon Titeln für die Switch gearbeitet wird. Diese könnten aber auch weiterhin nur Spinoffs sein.

      pcgameshardware.de/Nintendo-Sw…r-auf-der-Switch-1221888/





      Ansonsten wird die relevanteste PK wohl MS gehören. Die XBox Scorpio mag zwar nicht so vermarktet werden, doch hat mehr als genug Power als dass man von einem waschechten Next Gen System sprechen können.
      Rares Sea of Thieves befindet sich aktuell in Entwicklung und könnte eine Rolle spielen, es tauchen zur Zeit vermeintliche Leaks zu einem Fable 4 auf ansonsten wissen wir erstaunlich wenig über MS diesjähriges Software Lineup.

      Was Sony angeht so wollen Leaker herausgefunden haben dass die Ps5 vorgestellt wird.

      de.ign.com/playstation/122127/…station-5-auf-der-e3-2017

      Ich halte das für eher unwahrscheinlich. Insbesondere wenn wir bedenken dass die PS4 Pro noch nichtmal ein Jahr alt ist. Da könnte sich Sony wie Sega damals mit ihren häufigen Hardware Revisionen von 32x bis dreamcast ins eigene Fleisch schneiden.

      Ansonsten stehen definitiv God of War IV und Last of us 2 als die Blockbuster Titel fest. Ansonsten stehen Days Gone, hell Blade und ein neues Gran Tourismo beim Line up fest.

      Sowohl MS als auch sony haben allerdings Neuankündigungen versprochen die hier noch nicht gelistet sind.

      Ubisoft wird voraussichtlich AC Empires vorstellen, viele Leaks beziehen sich aber auch auf ein neues Far Cry.

      Bethesda hat wahrscheinlich zwei neue IPs im Gepäck

      games.ch/bethesda-softworks/ne…rtwork-bethesdaland-gugj/

      Die hier gezeigte Einladung zeigt einen Freizeitpark mit Abschnitten für fallout Prey Quake elder scrolls und doom. Zwei weitere befinden sich jedoch im Bau, was auf neue IPs hindeuten könnte.

      Rockstar wird sich wahrscheinlich auf Rdr2 beschränken.

      Habt ihr etwas zu ergänzen? Was sind euere Erwartungen?
      Immer für 25ct dankbar!
    • Kaum hat man 'ne PS4 Pro, weiß man nicht, wo man anfangen soll und jetzt steht auch noch ein Haufen neuer Titel an...

      Nun ja, ich verspreche mir Neues rund um Totes Stranden ("Let's hop on the Kojima hype train, fu** yeah!"), Tage vergangen, Die letzten von uns, Detroit: Werde Mensch, Cyberpunk 2077 (wenn es nur irgendwie Deus Ex-esque ist, wird's vermutlich gekauft), Kingdom Come Reverence, Ace Combat, Ni No Kuni 2 und Star Citizen.
    • Neues DMC joah... gerne? (ein neues Bayonetta wäre viel interessanter)

      Was die Chance auf ein neues metroid angeht, lach ich mir hier nur den Arsch ab. ERNSTHAFT, Metroid als Franchise ist leider nichts was ich irgendwo auch nur ansatzweise von Nintendo erwarten würde.

      Pokemon Sun & Moon haben meine Freude aufs Pokemon Franchise gehörig abgetötet also soll`n die da machen was sie wollen, mich juckt`s net.

      Ein Spiel nur um Bowser? Gerne! Seit "Mario&Luigi Bowser Inside Story" will ich den Grummelkopp gerne mal als Protagonist eines eigenen Titels sehen.

      Mario Odyssey ist auf jeden fall was zum drauf freuen und ich bin gespannt mehr zu dem Spiel zu sehen.

      Ansonsten erwarte ich nur noch Square Enix die wieder einen Kingdom Hearts Ableger präsentieren oder mit einem weiteren Trailer zum dritten Teil der dann irgendwann 2077 herauskommen sollte.
      "I believe in a universe that doesn't care and people who do."
    • Ich möchte mal ein kleines Update geben, da sich vereinzelte Gerüchte Bzw. Indizien/Leaks gehäuft haben.

      Zunächst einmal steht zur Diskussion dass es der nächste COD Ableger auf die Switch schaffen könnte.

      ntower.de/news/46594-anzeichen…o-switch-verdichten-sich/

      Man kann sich wieder mit seinem Nintendo Account auf der Call of Duty Website einloggen, zudem bestätigte dass Zu Activision gehörende Studio Beenox an einem militärischen Spiel zu arbeiten. Diese haben beispielsweise auch die MW1 remastered gemacht.

      Wer sich Sorgen macht dass ein solcher Port für die Switch sich verhalten könnte wie die Wii Ports von COD beispielsweise dem möchte ich folgendes Video von Nvidea aus dem Jahre 2015 and Herz legen in welchem die Performance des Titels Doom im Vergleich zwischen Pc Ps4 und Nvidea Shield gezeigt wird.



      Der Nvidea Shield läuft mit dem Tegra X1 Prozessor und einem Android Betriebssystem. Nintendo hat eine modifizierte (stärkere) Version dieses Chips in die Switch verbaut, zudem läuft das Switch auf einem OS welches auch tatsächlich auf diese Hardware zugeschnitten ist, von dem her WÄREN sogar bessere Performances als hier im Video gezeigt zu erwarten.

      Ich spare mir an dieser Stelle weitere Gerüchte bezüglich Ports zu sammeln (es gab rumors bezüglich GTA V, LA Noir, Dark Souls 3 und noch vereinzelten weiteren Spielen).
      ABER was ich hier erwähnenswert finde ist dass Unisoft plant führender Third Party Publisher auf der Switch zu werden.

      giga.de/unternehmen/ubisoft/ne…e-nintendo-switch-werden/

      Ich finde das deshalb so erwähnenswert, da Ubi momentan Far Cry 5, das neue AC und einige unangekündigten Projekte in der Pipeline hat und man wohl davon ausgehen kann dass diese große Titel zumindest für die Switch geplant werden, wenn man schon gedenkt DER führende Third auf dieser Plattform zu werden.

      Hierbei ist erwähnenswert das ein Artwork zum Mario Rabbids Crossover geleaked wurde.

      gamepro.de/artikel/mario-rabbi…iibo-support,3314777.html

      (Hier geht es auch gleich ums Gameplay) angesichts des Videos das ich in meinem Eingangspost eingefügt habe, halte ich die Existenz dieses Spiels für sehr wahrscheinlich. Das Game wird laut Leaks von Ubisoft programmiert und gepublished und ich bin da definitiv gespannt. Ich persönlich hätte ein solches Crossover ja eher im Rahmen von Mario Party gemocht, aber es ist auch so eine interessante Idee.

      Es wurden Screenshots zu einem Smash Bros 4 Nintendo Switch geleaked.

      ntower.de/news/46735-omin%C3%B…3%BCr-die-nintendo-switc/

      Wir sehen hier 3ds exklusive Modi und Stages sowie den Target Test von Melee in HD Grafik. Ich persönlich halte diesen speziellen Leak für sehr authentisch weil wir hier tatsächlich Bilder vom Gameplay sehen und nicht einfach einen Characterselect screen mit Charakterbildern beispielsweise, aber zusätzlich macht es auch Sinn dieses Recht beliebte Spiel ähnlich wie Mario Kart einfach auf die Switch zu Porten.

      Platinum hat über Bayonetta 3 gesprochen.

      google.de/amp/www.pcgames.de/B…anung-action-1229131/amp/

      Laut ihn wird innerhalb von platinum Games durchgehen darüber gesprochen auch Änderung wie zB einen männlichen Protagonisten (Oh um gottes Willen, wieso?!) stehen wohl im Raum.

      Außerdem häufen sich die Gerüchte über eine Sony Version der Switch.

      gamereactor.de/News/416843/Ger…auf+der+E3+2017+die+PSP3/

      Es gab ein Interview mit einem Square Enix Mitarbeiter der über eine PSP 3 sprach.
      Es würde mich nicht wundern sollte Sony ein solches Gerät veröffentlich, Sony hat in seiner Geschichte schon sehr oft den direkten Wettkampf mit Nintendo gesucht, ich glaube aber kaum dass ein solches Gerät neben der Ps4 relevant sein kann. Ein Hybrid Konzept macht wenig Sinn wenn man selber noch eine Heimkonsole hat und der voraussichtliche Preispunkt macht die Idee eventuell mehrere Sony Geräte zu besitzen eher unattraktiv für den Durchschnittsgamer, der nebenbei bemerkt nur selten noch Interesse an mobilen Gaminggeräten hat.
      Immer für 25ct dankbar!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pfandflaschensammler ()

    • Die Microsoft PK war heute, und sie ist beeindruckend.

      Die Xbox Scorpio heißt jetzt Xbox One X (welch genial debiler Name :D ) und sieht wie folgt aus:



      Sie wird 499$ kosten und am 7 November erscheinen.

      Sie verfügt über 6 Terraflops Leistung (vgl. Nintendo Switch ca. 1 Terraflop, sicher weiß man das nicht) ein UltraHD Laufwerk, Wasserkühlung und ist kleiner als die One S.

      Was dieses Hardwaremonster fabrizieren kann zeigt MS mit Forza Motorsport 7. Hier der Trailer:



      Es läuft hier mit beeindrucken 4K und 60 fps.

      Mit seinem Softwarelineup hat sich MS im allgemeinen nicht Lumpen lassen denn es stellte zahlreiche (Zeit)Exclusives vor. Darunter Sea of Thieves, State of Decay 2, Ori, die zeitexklusiven Black desert und The Last Night.

      Auch Thirds haben ihre Games hier gezeigt. So haben wir erstes Gameplay zum neuen Assassins Creed gesehen:



      Es ist wesentliche rpg lastiger als seine Vorgänger und scheint so einige Inspiration von Botw gezogen zu haben. Das Spiel befindet sich seit über drei Jahren in Entwicklung und ich bin ehrlich gesagt sehr beeindruckt bis jetzt. (Ich finde bereits dass Ubisoft mit Watch Dogs 2 eine deutliche Besserung gezeigt hat, aber ich möchte Ubis PK abwarten.)

      Der Shadow of Mordor Nachfolger läuft wie viele der gezeigten Titel auch in 4K und 60 fps.

      Metro Exodus wurde enthüllt und es scheint deutliche Inspiration Von Fallout gezogen zu haben.



      Auch hier finde ich das Game sieht SEHR vielversprechend aus und der Open World Touch passt erstaunlich gut zu dem Franchise.

      Biowares neues Franchise Anthem wurde gezeigt:



      Es sieht sehr nach einer Art postapokalyptischen Mass Effect aus. Gefällt mir bis jetzt.

      Außerdem wird die Xbox Abwärtskompatibilität um die klassische Xbox erweitert. Erste Titel sollen in Kürze erscheinen.

      Ich habe von M$ wirklich nicht viel erwartet, aber ich muss sagen dass ich doch recht beeindruckt bin von dem was uns hier geliefert wurde. Ich bezweifle dass die XBox one X soviel Power gebraucht hätte (der Unterschied zur Xbox One ist einfach zu gewaltig) aber ich denke das ist zu Zeiten in denen sich jeder Durchschnitssgamer für Fps und Auflösungen interessiert wohl das beste Marketing dass man haben kann, die Gewissheit ein starkes System zu haben.

      Dass die Abwärtskompatibilität erweitert wird finde ich löblich, dass die Xbox One eine Wasserkphlung hat ist ungewöhnlich für eine Konsole, aber wenn das hiernach vielleicht Industriestandart wird, warum nicht?
      Ich hoffe definitiv dass die One X ein Erfolg wird.

      E: es gab außerdem den ersten Trailer zu Skyrim für die Switch.



      Amiibos und Motion Controlls werden unterstützt. Gefällt mir dass Bethesda tatsächlich auf die Features der Switch eingeht.
      Immer für 25ct dankbar!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pfandflaschensammler ()

    • Also Microsoft war mal voll öde. Alles Sachen, die man auch auf dem PC kriegt und von den gezeigten Sachen fand ich nur Metro halbwegs interessant.

      Bethesda war etwas besser, zumindest Wolfenstein und Evil Within sehen interessant aus. Als vermutlich einziger Mensch, der Evil Within mochte, bin ich auf letzteres gleich doppelt gespannt.
    • Need for Speed und Assassin's Creed sahen ganz cool aus. Ich hoffe, dass wie immer bei Ubisoft gleich noch ein schöner Cinematic Trailer zu Assassin's Creed Origins kommt, diese Trailer waren für mich immer ein Highlight der e3.
      Alles andere war bisher ziemlich uninteressant.
      Finde es aber lustig, dass die Reihenfolge der PKs genau meinen Interesse entspricht. Also jede PK wird potentiell interessanter für mich, bin schon auf Ubisoft, Sony und Nintendo gespannt^^

      Edit: Achja, die Nachfolger von Life is Strange und Ori würden mich prinzipiell auch interessieren, allerdings hab ich noch nicht mal die ersten Teile davon gespielt.
      Edit2: Kein Assassin's Creed cinematic Trailer. Ich bin traurig :/
    • Wir hatten soeben das Nintendo Spotlight welche die ich hier zusammenfassen möchte.

      Die größte Nachricht zuerst: Metroid Prime 4 befindet sich in Entwicklung.



      Man weiß bislang nur DASS es sich in Entwicklung befindet. Ich denke weiteres wird erst in einer kommenden Direct besprochen.

      Zudem wurde weiteres Material zu Xenoblade 2 gezeigt:



      Es wurde näher auf den Zelda dlc eingegangen. Er wird Ballad of Champions heißen und sich wahrscheinlich mehr um die Recken und diesen Orni drehen dessen Name mir grade nicht einfällt (glaube kawashi?).

      Es wurde ein neuer Kirbytitel angekündigt



      Außerdem ein Port von yoshis wooly World



      Ich muss mal dazu sagen dass mir entgangen ist ob es ein Port oder ein Sequel wird. Mich persönlich spricht jetzt beides nicht so sehr an weil ich mit 2Dplatformern nicht soviel anfangen kann.

      Wir haben außerdem einen neuen Trailer zu Mario Odyssey bekommen.



      Es erscheint am 27.10. Mario Mütze gibt ihm die Fähigkeiten die Kontrolle über NPCs und Gegner zu übernehmen. Reittiere und Fahrzeuge sind präsent und es sieht herrlich aus. N

      Mario and Racing Rabbids Kingdom Battle wurde bereits gestern angekündigt:



      Ich bin bisher nicht so angetan von dem Game, aber für Fans des Genres ist das mit Sicherheit etwas.

      Ich bin etwas gespalten... wenn Metroid Prime 4 nicht gewesen wäre wäre die Show für mich eine Enttäuschung gewesen. Ich bin kein großer Fan von 2D Plattformern und Mario Kingdom Battle hat mich nicht so angesprochen. Im Endeffekt waren nur xenoblade Mario Metroid und Skyrim für mich interessant und letzteres habe ich bereits gespielt.
      Es war jetzt mehr für mich dabei als bei Sony aber... meine Erwartungshaltung war definitiv höher
      Immer für 25ct dankbar!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pfandflaschensammler ()

    • Also über Metroid Prime 4 freu ich mich natürlich wie ein Steckenpferd, wobei es natürlich irgendwie frustrierend ist, dass man nur nen Namen gesehen hat und sonst nix. :'D Aber immerhin kam gleich darauf das 2D-Metroid für den 3DS, das macht die Sache gleich erträglicher.

      Mario Odyssee und Mario & Rabbids sind btw die abgedrehtesten Konzepte, die ich seit langem gesehen habe, aber auf ne gute Art. XCOM-Mario? Mario mit Dinosauriern und Charakteren, die man mit seiner Mütze übernehmen kann? Keine Ahnung wem sowas einfällt, aber ich beschwer mich nicht.
    • Von Nintendo haben mir Super Mario Odyssey und Mario + Rabbids Kingdom Battle mit Abstand am besten gefallen. Bei Xenoblade Chronicles 2 war ich von Anfang an etwas vom Charakterdesign enttäuscht, aber hinsichtlich Leveldesign und Musik scheint es an die Vorgänger anzuknüpfen, das macht den Minuspunkt wieder teilweise wett.

      Ich habe nun schon länger keine Präsentation von Sony gesehen, aber zeigen die immer nur einen Trailer nach dem anderen ohne etwas zu kommentieren? Auch der Beifall des Publikums kam mir sehr verhalten vor - nach jedem Video sah man Menschen gähnen und auf ihr Smartphone starren.
    • @rikku 55 eigentlich macht es Sinn. Bei Retro ist es eigentlich sehr ähnlich wie bei Rare. Die alten Masterninds haben das Studio schon lange verlassen (teils nach Corruption teils nah dkcr). Klar das neue Retri steht dem alten in nichts nach, aber es macht Sinn wenn jemand anderes diesen Teil entwickelt, denn das Team ist ein anderes auch wenn es den selben Namen trägt

      Btw ich habe völlig vergessen es in meinem Post zu erwähnen aber Game Freak arbeitet an einem vollwertigen Pokemom Titel (seit einem Jahr).
      Immer für 25ct dankbar!
    • Ja, die E3 ist jetzt schon etwas länger her, aber noch verspätet:

      Ich freu mich sehr über die angekündigten Metroid-Spiele.
      Samus Returns erscheint ja schon in fast 4 Wochen und ich bin echt gespannt, wie es wird.
      Gerne hätte ich ja auch die Special Edition als Sammlerstück gehabt, aber bei jedem Händler war ich irgendwie zu spät dran und Thalia hat meine Vorbestellung einfach wieder gecancelt. xD
      Vielleicht habe ich ja doch nochmal irgendwo Glück, aber tragisch ist es dann am Ende auch nicht.
      Bisher gibt es ja zum Spiel schon reichlich Beschwerde bzgl. der zusätzlichen Inhalte durch die Amiibos... und um ehrlich zu sein, überzeugt mich dieser bis jetzt auch nicht wirklich.
      Ich hab mir zwar beide Figuren vorbestellt, aber tatsächlich nur als Sammlerstück, weil ich sie sehr schön finde. Eigentlich hatte ich gar nicht vor, die Verpackung dieser Amiibos zu öffnen...

      Tja und Metroid Prime 4 wäre dann tatsächlich für mich ein Grund eine Switch zu kaufen. Aber das kann ja noch eine gefühlte Ewigkeit dauern.

      Fish and plankton and sea greens and protein from the sea.
      GraphicGuestbook