Smash Switch

    • Smash Switch

      Niemand von uns muss ein Genie sein um zu wissen dass Nintendo wohl an einem neuen Smash Ableger oder wenigsten an einem Remastered von Smash 4 arbeitet. Reggie hat bereits ein neues Smash angeteasert und da auch Smash 4, bei all seinen Stärken, Schwächen hatte möchte ich in diesem Thread Ideen und Wünsche für einen neuen Ableger sammeln.

      Zunächst einmal wünsche ich mir ein kleineres aber dafür besser gewähltes Character Roster. Ich habe absolut nichts gegen die schiere Anzahl an Charakteren die uns gegeben wurde, aber viele der neuen Chars sind mMn schlecht Designt, oder zumindests schwächer als viele andere, während teils viele andere sehr gute Chars, wie beispielsweise Wolf gestrichen wurden. Chars wie Ryu, Pacman, Megaman, Little Mac oder Bowser Junior sind großartig, aber ich sehe nicht ein warum ich einen Doctor Mario oder Dark Pit brauche während ich auf Wolf (mein Main in Project M) verzichten muss. Ich persönlich finde auch zB Palutena oder auch manche andere Chars sind eher schwächer designt, oder aber wie die Wii fit Trainerin einfach mit ihren Games zu irrelevant für einen solchen Auftritt, aber das ist rein subjektiv und hängt von Präferenzen ab.

      Ein paar Newcomer würden trotz allem nicht schaden wenn sie gut designt sind. Yooka und laylee Wünsche ich mir da vor allem aber auch sylux, Knuckles , K rool oder Isaac hätten sicher großes Potenzial.


      Zudem wünsche ich mir einen Alpha Mode, der jede Stage zu einer Battlefield macht, als Zusatz, oder besser noch als Ersatz für den Omega Mode. Ich kann nachvollziehen warum der Hype um die Omega Stages entstanden ist, nachdem sich die Stages von Brawl und Smash 4 voneinander abgehoben haben indem sie sich auf je verschiedene Weise selbstständig gemacht haben und ungewollte deaths hervorgerufen haben, war es mit Sicherheit erfrischend auf Stages kämpfen zu können die sich nicht während des Kampfes verändert haben. Trz habe ich bei den Omega Stages für meinen Geschmack zu wenig Möglichkeiten wegen der fehlenden Plattformen. Da wäre Battlefield eine weit bessere Alternative.

      Und Stages wären direkt das nächste Thema. Melee oder auch Project M waren voller Meisterwerke an Stages. Schlicht weil sie wesentlich simpler waren als ihre Ambivalenten in den Nachfolgern. Die scrollenden Stages veränderten Stages können sehr gut sein, wie zB Big Blue oder die Pokémon Stage aus Melee aber mir fehlen mittlerweile statischere Stages mit kleineren Änderungen a la fountain of dreams, Hyrule Schloss, Corneria/Venom, Den alten Dk Stages... etc. Da fände ich einen Rückschritt Richting Smash 64 oder melee sehr gut.

      Ansonsten finde ich das Smash einen guten Weg gegangen ist, denn das Core Gameplay wurde kaum, für nicht pros bemerkbar, modifiziert und Versprüht nach wie vor Charme. Viele wünschen sich einen Weg zurück Richtung des Gameplays von melee und ich fände auch das gut, doch der Weg den Smash 4 beschritten hat finde ich auch akzeptabel. Was denkt ihr?
      Immer für 25ct dankbar!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pfandflaschensammler ()

    • Ich müsste erst mal das WiiU-Smash spielen, aber ich warte immer noch auf den Bayonetta-Amiibo dazu. :ugly:


      Nja, ich bin kein großer Smash-Spieler und das einzige davon, das ich je tatsächlich besessen habe, war Melee für den Gamecube. Was Charaktere betrifft ist mir viel recht, wobei ich nie so der Fan von diesen Klonen war (auch in anderen Prügelspielen). Ich weiß ja bis heute nicht, was der große Unterschied zwischen Fox und Wolf war.
      Smash 4 hatte jedenfalls gegen Ende einige interessante Figuren, mit denen ich vorher nie gerechnet hätte. Ryu, Cloud, Bayonetta? Hoffentlich kriegt das nächste Smash auch ein paar freakige Gastcharaktere.


      (Gastfiguren sind ja in letzter Zeit irgendwie gute Ton bei Beat'em Ups geworden. Ich mein, Soul Calibur hatte sogar mal Darth Vader und Ezio...)
    • Ich wünsche mir dass es sich wieder so anfühlt wie SSB (oder SSBM).
      Ich kann nicht mit dem Finger drauf zeigen, aber die neuen Teile fühlen sich komplett falsch an, so als schwebt man die halbe Zeit in der Luft. (Auf der WiiU habe ich es nur kurz angespielt und es war glaube ich besser, und ich weiß nicht ob ich mir den Unterschied nur einbilde, aber das gleiche Spiel auf dem 3DS fühlt sich auch so an.)
      Jedenfalls habe ich trotz der Fülle an Charakteren, Stages, Spielmodi, Items, ... immer noch eher Lust, den N64 anzuschmeißen, und irgendwie sollte man das doch beheben können.
    • Evilitschi schrieb:

      Ich wünsche mir dass es sich wieder so anfühlt wie SSB (oder SSBM).
      Ich kann nicht mit dem Finger drauf zeigen, aber die neuen Teile fühlen sich komplett falsch an, so als schwebt man die halbe Zeit in der Luft. (Auf der WiiU habe ich es nur kurz angespielt und es war glaube ich besser, und ich weiß nicht ob ich mir den Unterschied nur einbilde, aber das gleiche Spiel auf dem 3DS fühlt sich auch so an.)
      Jedenfalls habe ich trotz der Fülle an Charakteren, Stages, Spielmodi, Items, ... immer noch eher Lust, den N64 anzuschmeißen, und irgendwie sollte man das doch beheben können.
      Das ist auch ein großer Punkt für mich. Es kommt nicht von ungefähr das beinahe ausnahmslos jeder Modder versucht das Spiel in Richtung Melee zu verändern. Bei der Wii U ging es eigentlich. War nicht so langsam wie bei brawl, aber ich finde viele Chars und Stages sind in ihrer Konzeption den Melee und 64 Äquivalenten einfach unterlegen. Vielleicht sind Sakurai schon wirklich die Ideen ausgegangen.

      @Ulyaoth really? :D ich meine Wolf mit seinen klauen und etwas langsameren Kampfstil ist ja viel eher die coolere Version von Fox.
      Immer für 25ct dankbar!
    • Pfandflaschensammler schrieb:

      @Ulyaoth really? ich meine Wolf mit seinen klauen und etwas langsameren Kampfstil ist ja viel eher die coolere Version von Fox.
      Mag schon sein, wie gesagt, ich hab Smash nie intensiver gespielt als mal nebenbei bei Gelegenheit. Aber ihre Moves waren ja doch die Gleichen, mit leichten Modifikationen. War ja das Gleiche mit Captain Falcon und Ganondorf.

      Aber ja, das WiiU-Smash hol ich dann vielleicht mal nach. Falls der Bayonetta-Amiibo dazu wirklich mal erscheinen sollte.


    • In der letzten Direct hat Nintendo das neue Smash mit einem Trailer angekündigt.

      Es wurde noch nicht explizit gesagt ob es sich um eine Deluxe Version oder einen neuen Ableger handelt, aber das meiste deutet auf letzteres hin.

      HAL ist wieder das Hauptentwicklungsteam (Brawl wurde nur von HAL codeveloped), Sakurai ist ebenfalls wieder beteiligt, wobei nicht ganz klar ist in welcher Rolle und die Entwicklung soll schon während den Arbeiten an Smash 4 begonnen haben.

      Inklings sind spielbare Charaktere und Link hat nun seinen Look aus Botw.

      Ich bin etwas skeptisch bezüglich Sakurais Beteiligung. Seine Designentscheidungen für Brawl und Smash 4 waren für mich oft nicht nachvollziehbar und mMn haben sich Brawl und Smash 4 nicht in allen Punkten wie Fortschritte angefühlt.

      Ich finde es aber sehr gut, dass HAL wieder Hauptentwickler ist. Ich finde HAL hatte das beste Stage Design des Franchises abgeliefert.
      Immer für 25ct dankbar!
    • Es gibt durchaus Spieler die DarkPit dem normalen Pit vorziehen, da sich einige Fertigkeiten unterscheiden.

      Ich habe Smash vermutlich nicht ausreichend gespielt um Melee als das Ultimative Smash zu bewerten.
      Ich habe Melee zwar am meisten gespielt, und recht viel Brawl, WiiU bei den 3 am wenigsten.

      Was mich als Shiek Main ab brawl sehr gestört hat war das A unten in der Luft, dass dies seitlich geht.
      Habe mich immernochnicht daran gewöhnt und schieße mich gelegentlich damit ins Leere.