Power Surge. Austausch von PSU?

    • Power Surge. Austausch von PSU?

      So, gestern Abend ists passiert. Es ist zwar nicht das erste Mal, dass hier ne Stromspitze eintrifft, aber bisher konnte das interne Schutzsystem das abgreifen.
      Jetzt hingegen ging der PC unerwartet aus und lässt sich bisher nicht wieder anschalten, alle anderen Geräte (bis auf die Mehrfachsteckdose, an der ich alles angeschlossen hatte, diese knistert nun unter Stromanschluss) funktionieren problemfrei.
      Was ich so bisher gelesen habe, muss ich vorerst die PSU austauschen, um dann weiterzuschauen, was überlebt hat.
      Ich bin nur leider Laie und hab weder Ahnung wie man das tauscht und welche PSU ich brauche (oder eher, wie ich genau das rausfinde)
      Hat da jemand Ratschläge?
    • Klingt jetzt blöd aber schraub einfach mal deinen PC auf, auf dem Ding selbst sollten einige Dinge draufstehen die du verwerten kannst, andere siehst du dann einfach. Ist zwar auch etwas her dass ich meinen Rechner zusammengestellt habe und ich bin mir nicht mehr sicher, aber ich denke folgende Dinge solltest du dem entnehmen:

      1. Welches Spezifikation brauchst du? Das ist oft "ATX" (oder irgendwas anderes aus 3 Buchstaben) und irgendeine Versionsnummer. Damit sollte sichergestellt sein dass du das Mainboard anschließen kannst. Die eigentliche Form ist dann aber glaube ich nicht genormt, notfalls nochmal nachmessen damit es in dein Gehäuse passt.
      2. Die Leistung (in W) sollte mindestens die gleiche sein damit du sicher sein kannst dass dein PC anspringt.
      3. Welche Anschlüsse brauchst du neben dem für das Mainboard? Wenn du eine "gute" Grafikkarte besitzt braucht die auch mächtig Strom und muss eventuell direkt an das Netzteil angeschlossen werden, dann natürlich deine Festplatten, usw.
      Vielleicht hast du Pech und das steht auf der Seite, die du nicht siehst wenn du einfach eine Seitenwand rausnimmst. Bei meinem jetzigen und letzten Rechner sind und waren die Schrauben für das Netzteil aber einfach außen, solltest also nicht alles dafür rausnehmen müssen. Wenn du noch mehr Pech hast steht nicht alles was du brauchst auf dem Netzteil, dann kannst du nur versuchen irgendwelche Versionsnummern zu googlen die da draufstehen.
    • Mach am besten das, was Evilitschi gepostet hat. Wenn du dann das neue Netzteil eingebaut hast, kannst du mal sehen, ob der Rechner vollständig hochfährt.

      Schalte ihn ein...

      ...Wenn die Lüfter anspringen und ein paar Lämpchen leuchten, der Bildschirm aber schwarz bleibt, kann das verschiedene Ursachen haben. Vielleicht ist der CPU kaputt, vielleicht die Grafikkarte, vielleicht das Mainboard oder der RAM. Oftmals geben Computer einige Pieptöne von sich. Die Anzahl Male, die er piepst, bedeuten, welcher Fehler der Computer gefunden hat. Hier hast du eine Liste mit diesen Piepstönen: biosflash.com/bios-pieptoene.htm
      Allerdings könnten die auch anders sein bei verschiedenen Herstellern.

      ...Falls der irgendwas von "Cannot boot" oder "Boot partition not found" etc. sagt, ist wahrscheinlich die Festplatte/SSD kaputt auf dem dein Windows installiert ist.

      ...Falls wieder alles normal läuft, ist alles gut :)
      Do not press me!


      zfb usr?