Twilight Princess möglicherweise bald im Wii U eShop

    • Twilight Princess möglicherweise bald im Wii U eShop

      Hey Leute!

      Vor kurzem wurde in den Daten des Wii U eShop ein Eintrag mit der ID von The Legend of Zelda: Twilight Princess (HD) und dem entsprechenden Bild gefunden.




      Steht uns hier ein Release der Wii-Version im eShop oder sogar ein HD-Remake bevor?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Garo ()

    • Nette Sache für diejenigen, die es auf GC und Wii nicht gespielt haben.
      Es sind zwar jetzt auch schon fast wieder 10 Jahre seit dem erscheinen von TP, aber imo finde ich nicht, dass man TP "schon" neu auflegen müsste.
      TP sah so schon gut aus und sie könnten genauso gut bis zur neuen Nintendo Konsole (von der ich ausgehe, dass sie Leistungsstärker ist) warten um TP als HD Edition rauszubringen
    • Hm, wieso nicht, wenn's billig ist und nicht grad 40 Euro kostet oder so. Ist Jahre her, dass ich TP gespielt habe und mein Gamecube steht im Keller. Das tatsächliche neue Zelda wär mir lieber, aber man kann wohl nicht alles haben.

      Die Frage ist, obs einfach ein VC-Titel wird oder ein kompletter Port wie TWW HD.
    • Also ich find's nicht toll, muss ich sagen... Ja, die Handheld-Ports für den 3DS sind schon schick, aber man sollte es mit den Möchtegern-Remakes mal gut sein lassen. Aus wirtschaftlicher Sicht macht es zwar absolut Sinn, alte und beliebte Klassiker neu aufzuwärmen, da diese aufgrund ihrer Beliebtheit natürlich richtige Gelddruckmaschinen sind, aber vielleicht investiert man die Erlöse auch einfach mal in neue Blockbuster?! Seit dem letzten großen "Hit" (SS) sind schon wieder 4 Jahre vergangen und in der Zwischenzeit hat man nichts weiter als Ports, Spin-Offs und einen (?) neuen Handheld-Titel auf den Markt geworfen. Und jetzt mal Butter bei die Fische: Soooo komplex sind die "großen" Zeldas in der heutigen Zeit auch nicht mehr - verglichen mit Titeln anderer Franchises anderer Konsolensysteme - als dass man das gute alte Argument "Qualität braucht Zeit" (wir reden von 4-5 motherfucking Jahren!!) immer wieder bringen kann. Ich kenne beispielsweise die Mass Effect-Serie nicht persönlich, unterstelle ihr aber aufgrund ihrer Beliebtheit mal eine gewisse Qualität... 2007, 2009, 2010, 2012, 2016. BAM! BAM! BAM! Das kommt wie aus der Pistole geschossen! Nintendo hat vermutlich das Problem, dass ihre ganzen Projekte gar nicht vernünftig staffen könnten, um kürzere Entwicklungszyklen zu realisieren. Aber dann sollten sie sich halt vielleicht anders aufstellen? Da werden große und kleine Konsolensysteme entwickelt, Zeit in mehr oder weniger sinnvolle "Features" gesteckt und natürlich versucht man, für jedes dieser Systeme die zahlreichen Franchises am Leben zu erhalten.
      Wiimote? Ganz ehrlich, was sollte dieser Käse überhaupt? Eine Remote Control-Einheit die vortäuscht, unterschiedliche Bewegungsabläufe 1:1 in einem Videospiel abzubilden... Blödsinn! Die Wiimote+ war nur ein "Stückchen" besser, aber letztendlich war das Ganze nur eine Entschuldigung für zahlreiche sog. "Familienpartygames". Besser wäre es gewesen(IMHO), endlich mal die Core-Hardware zu pushen und eine echte "Next Gen"-Konsole zu bauen. Dann kann man auch über HD-Remakes (echte Remakes!) sprechen. Ich verstehe das sowieso nicht... Japan hatte Flachbild- und HD-TV lange vor Europa. Dafür dass 1080p bereits ein alter Hut ist und es die ersten 4K-Fernseher mittlerweile auch nach Europa geschafft haben, hinkt Nintendo ganz schön hinter seinem Landsmann Sony her... Und die XBOX aus 'Murica war natürlich auch schon vor 10 Jahren im Vergleich zur damaligen Konkurrenz technologisch Vorreiter gewesen.
    • Da ich ein großer Fan von TP bin, würde mich ein Remake in HD sehr freuen. :)
      Letztens erst wieder die Wii-Version von TP in die Wii U geworfen und genoßen. Aber so toll das Spiel auch ist, es ist schlecht gealtert aus technischer Sicht. Da würde mir persönlich ein HD-Remake sehr zusagen.
      Das Remake von Wind Waker haben sie ja auch super hinbekommen, so dass sogar mir Wind Waker mehr Spaß auf der Wii U macht, als damals auf dem GameCube.
      Und als Überbrückung zum neuen Zelda, kann man wirklich nicht mekern. :) Sagt ja niemand, dass das Remake vom selben Team gemacht wird, wie das neue Zelda. Könnte ja auch ein anderes Team sein, dann würde die Entwicklung des neuen Zeldas auch nicht gebremst werden und wir würden dennoch einen "Lückenfüller" für die Zeit bekommen. Also ich würde mich darüber sehr freuen. :)
    • Toll, da ein paar verbesserte Texturen und Abrundungen bei den Charakteren und voilà Twilight Princess HD. Ich nehme einfach mal stark an, das Nintendo das machen ließ um die wütenden Fanboys wegen Zelda U zu besänftigen. (Und weil die Masse danach geschrien hat). Ich kaufe ja gerne Remakes, aber ich hätte schon gern ein paar Änderungen xD Z.B das man selbstständig Tag/Nacht wechseln kann, ich will nicht ein halbes Jahrhundert für die Geistersuche verschwenden. ^^" Natürlich wird der Teil gekauft, aber.. Ich weiß nicht. Die paar Sekunden von Zelda U waren so unnötig, da kann man sich aufregen wenn man was von dem Spiel in der Direct erfahren wollte.
      Walle, Regen, walle nieder,
      Wecke mir die Träume wieder,
      Die ich in der Kindheit träumte,

      Wenn das Naß im Sande schäumte..
    • Geht mir ganz ähnlich: Als ich die Bilder zu TP gesehen habe, war das doch ziemlich underwhelming. Für die paar Texturen auf Zeldas Kleid und Links Tunika ist so ein Remake doch ziemlich unnötig. Twilight Princess wirkt auf die Art eigentlich nur enorm schlecht gealtert, größter Nachteil seiner "realistischen" Grafik in meinen Augen. Cel Shading kann man einfach sehr viel besser aufpolieren als -- das. :ugly:

      Da konnte ich den letzten fünf Minuten der Direct mit Bravely Second und Fire Emblem doch sehr viel mehr entnehmen. Das TP-Remake kommt mir jedenfalls nicht ins Haus, dafür sieht es mir einfach zu matschig aus. Dass zudem PH und ST mal wieder nur für die Virtual Console und nicht für den eShop erscheinen, ist außerdem ein Schlag ins Gesicht. Ich verstehe den Sinn dahinter nicht, DS-Spiele nicht für den 3DS verfügbar zu machen. Was denken die sich? Kein Schwein kauft sich eine Wii U für Spiele auf der Virtual Console. >_>
    • HeyDay schrieb:

      Bei TWW kontt ichs noch irgendwie verstehn, aber hier...
      Eigentlich sehe ich es genau umgekehrt: TWW benötigte von allen 3D Zeldas ein Remake am Wenigsten. Zumindest was das Aussehen angeht.

      Der Artstyle vom Original sieht nämlich bis heute noch sehr hübsch aus und wird auch weiterhin sich halten. Es ist einfach ein zeitloser Stil.

      Die Gameplay Veränderungen waren teilweise echt gut, aber es schwingt immernoch ein Wehmutstropfen hinterher, weil bei TWW ja angeblich so viele Inhalte wegen der Zeit ausgelassen wurden. Die irgendwie einzubauen war vielleicht nicht im Geiste eines Remakes, vielleicht war es zu viel Aufwand, sei's drum.

      TP hingegen benötigt ein Remake weitaus mehr mit seiner realistischen Grafik (die dann aber auch mit einer HD Maske sich nicht halten werden). Ich konnte anhand des Trailers das Spiel jedoch nicht von seinem GC / Wii Pendant unterscheiden, also fällt der Punkt schonmal ins Wasser.
      Lediglich Zusatzinhalte könnten das Spiel retten, aber TP hat sich weitaus kompletter angefühlt, als TWW. Vielleicht nicht so gegen Ende, wo Ganondorf sich doch als Endgegner eher hineingeschoben fühlt aber trotzdem insgesamt ganz gutes Gefühl. Also erwarte ich da eher wenig.

      Naja, das mit TP HD wird wohl nix, wenn sich nichts Erhebliches ändert.
    • Ich bleib dabei... Möchtegern-Remake.Ja, sieht schicker aus, aber es ist doch nur ein simpler HD-Port. Unter einem Remake verstehe ich ein völlig neues Fundament.

      DAS wären (theoretische) Remakes, wenn auch zu einem anderen Spiel:

      MM:







      OoT:




      Neues Fundament, d.h. neu gestaltete(Landschafts)Architekturen und Modelle mit dem alten Spiel als Vorlage, neue Spiele-Engines, gewohnte Story, gewohntes Gameplay.

    • Ich find einen simplen HD-Port jetzt nicht so tragisch und wenn's ein paar Neuerungen und Verbesserungen gibt, umso besser. Es kommt halt wirklich auf den Preis an, denn um volle 60 Euro kauf ich das nicht. 30 Euro fände ich okay.

      ...aber wie ich mich kenne, kauf ich den Mist dann wahrscheinlich trotzdem mitsamt Amiibo. :|
    • Da es ja nur ein HD-Port wird und kein Remake, konnte und kann man auch nicht wirklich mehr erwarten, als das: ein HD-Port.
      Ein Remake ist nun wirklich etwas anderes.

      Daher, wenn ich es als simplen HD-Port sehe, dann bin ich zufrieden. Auch mit 60€ für Soundtrack und Wolf-Amiibo.
      Wenn ich allerdings ein Remake erwartet hätte, dann wäre ich jetzt enttäuscht.
    • Was ich mich frage, ist, was die Amiibos dann in der Praxis machen. Mir würde aus dem Originalspiel nichts einfallen, das man mit Amiibos irgendwie unterstützen oder erweitern könnte. Zuerst dachte ich an sowas wie Kostüme, aber die kompatiblen Amiibos haben ja ohnehin das TP-Design.

      Da TP wohl kaum mehr sein wird als ein Port wie schon TWW, weiß ich echt nicht, womit man rechnen kann. Challenge-Arenen? Irgendwelche Items? Was wirklich Aufwändiges wird's ja kaum sein, ich bezweifle stark, dass das Spiel groß anders sein wird als vorher.