Lieder die Ihr mit etwas verbindet?

    • Lieder die Ihr mit etwas verbindet?

      Hey Leute~


      Ich höre ja bei so ziemlich allem Musik. Zocken, lernen, lesen, aufräumen, chatten... Einfach bei allem, fast den ganzen Tag ununterbrochen. Also habe ich für manche Situationen auch entsprechende Lieder gehabt bzw. ein Gefühl das ich mit dem Lied in Verbindung bringe da ich es zu dem Zeitpuntk des "Gefühls" hörte. Und nein jetzt nicht verkehrt denken bitte, Danke.

      Kleine Beispiele...

      Machine Head - Five: Ich hab das immer gehört wenn ich in Skyward Sword diese Tränen aufgesammelt hab... Fand das immer sau gruselig und hatte so n Verfolgungsgefühl... Das Gefühl beim Hören hat sich mittlerweile so gut wie komplett verabschiedet.

      Gemini - Blue: Oh. Mein. Gott. Keine guten Erinnerungen... Hab ich damals fast ununterbrochen jeden Tag gehört beim StarCraft 2 spielen... Damals vor 2 Jahren oder so... Hab mich nebenbei mit Energy Drinks etc vollgesoffen... Und hab auch dementsprechend zugenommen. Aber ist ja jetzt alles Vergangenheit und zum Glück nicht mehr der Fall :D

      Hm spontan fällt mir nicht mehr viel ein... Vielleicht noch ein, zwei uninteressante Dinge.

      Jetzt seid ihr dran... Hoffe ich krieg hier paar Antworten, interessiert mich echt was da so zusammenkommt!

      LG Patrick
    • Okay, ich habe auch ein paar, denke ich.

      光亮 - 童话
      Erinnert mich im Großen und Ganzen an meine Zeit in China und im Besonderen an meinen chinesischen "kleinen Bruder", den ich irgendwie immer vermissen muss, wenn ich das Lied höre.

      胡维纳 - 随它吧
      Während dieses Lied mich im Großen und Ganzen an meine Zeit in China und im Besonderen an meine lieben Kommilitonen dort (besonders an einen gewissen Japaner) erinnert, da wir das beim Karaoke zusammen geschmettert hatten.

      Phantom der Oper Titelsong
      Das sang ich vor Jahren gemeinsam mit meinem besten Freund. Nicht die beste Idee, die wir jemals hatten^^' Aber eine nette Erinnerung.

      Samsas Traum - K.ein einziges Wort
      Dazu kann ich nicht viel sagen, das Lied kann man nicht beschreiben, es ist... basically selbsterklärend.
    • In letzter Zeit hör' ich wieder viel
      Rejoice in the Sun von Peter Schickele mit Joan Baez.

      Es ist der Soundtrack zu "Silent Running"... und da der Film mich schon seit meiner frühen Kindheit verfolgt, verbinde ich den irgendwie mit meiner Kindheit. Erinnere mich neben den Film aber auch, wie mein Vater den Soundtrack auf den Plattenspieler legte. Das waren für mich irgendwie schöne Momente, weil es zum einen sehr selten war, dass der Plattenspieler lief und zum anderen freute sich mein Vater immer sehr darüber und erzählte irgendwas Komisches aus seiner Jugend.

      Klingt zwar sehr unspektakulär, aber für mich sind es besondere Erinnerungen... muss man wohl selbst erleben sowas. :ugly:

      Generell mag ich das Arrangement des Songs sehr gerne einfach. Könnte ich stundenlang hören, ohne dass mir langweilig werden würde.

      ...Ach ja... außerdem erinnert es mich an bayerische Glühwürmchen.

      Fish and plankton and sea greens and protein from the sea.
      GraphicGuestbook

    • Who you are - Jessie J :thumbs_up:
      "Just be true to who you are"
      "There's nothing wrong with who you are"
      "It's okay not to be okay"

      Sämtliche Lieder von Christina Grimmie :thumbs_up:
      Einfach weil sie ein extremer Zeldafan ist, und alles erkannt hat, was ich ihr bei ihrem Konzert auf die Bühne geschmissen/gereicht hab ^^
      "Hyrule es un pañuelito"