Spekulationen beendet: Shiek ist eine Frau!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spekulationen beendet: Shiek ist eine Frau!

      So, die Zeit des Rumspekulierens ist vorbei. Nintendo, bzw. Bill Trinen hat offiziell bekannt gegeben, dass Shiek nur eine Verkleidung und keine Verwandlung in einen männlichen Shiekah ist.

      Quelle

      Ich war ja bisher immer ein Verfechter der Theorie, die im Manga thematisiert wird (auch schon bevor ich den Manga kannte) und bin nun irgendwie traurig. Für mich war Shiek immer ein Mann. Herauszufinden, dass es doch nur Zelda mit ein paar Illusionszaubern (oder so was) ist, macht mich irgendwie traurig.
      Wie steht's mit euch? Auf welcher Seite standet ihr bisher und wie steht ihr zur offiziellen Stellungnahme?
    • Hab das schon bei Twitter gesehen und mein erster Gedanke war: "Cool, man muss also einen Penis haben, um sich als 'männlich' identifizieren zu können."

      Also: Ich war immer so relativ liberal, was das Thema angeht, aber nach dem Manga fand auch ich die These ganz spannend, dass Zelda (auch zu ihrem eigenen Schutz) eine komplette Verwandlung durchgemacht hat. Dass es jetzt aber "nur" die Klamotten sind und ansonsten körperlich alles an ihr auch fraulich bleibt, muss niemanden davon abhalten, die Identität "Shiek" auch weiterhin als Mann zu betrachten, offizielle Stellungnahme hin oder her.

      Finde, der gute Trinen könnte sich mal zu Gender und Sex informieren. =D
    • Original von Bereth
      Hab das schon bei Twitter gesehen und mein erster Gedanke war: "Cool, man muss also einen Penis haben, um sich als 'männlich' identifizieren zu können."
      Oder Prinzessin Zelda ist mtf Transgender und hatte einen Penis die ganze Zeit?

      In Melee wars auch recht klar, mit der Beule in der Hose.

      Vielleicht wollten sie sich auch einfach nicht damit auseinandersetzen müssen, dass das Triforce der Weisheit Geschlechtswandel beherrscht...?
    • Ich glaub es halt selten offizielle Stellungnahmen gegeben, die mir gleichgültiger waren als diese hier. Ich mein, wirklich, wen interessiert das denn? :'D

      Shiek war halt Zeldas alternative Form und ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand bei Nintendo mehr zwei Hirnzellen auf die Frage verschwendet hat, was diese Form unter ihrem Gewand hat. Ich mein, in dem Universum verwandeln sich Leute in Dämonen, kleine Holzwesen, Fischmenschen und was weiß ich noch alles. Alles ist möglich. Man kann sich ja denken, was man will.


      ...ich weiß nichtmal, warum das immer so eine große Streitfrage war. Ich mein, ich bin unbewusst immer davon ausgegangen, dass die Shiek-Form nur ne Verkleidung war, aber bitte, mir ist's egal. Es is Japan, da wär auch magische Geschlechtsumwandlung nix Neues. Schon seit den Sailor... Starlights? (Oder wie die auch immer heißen...)
    • Also für mich war das auch immer nur eine weibliche Zelda in Verkleidung. Und das männliche Äußere erschien mir als perfekte Verkleidung auch ganz logisch.

      Und so schwer ist das ja auch nicht...eine Socke in die Hose, die Apfelsinen aus dem BH raus die sie sonst immer da drin hat :D und tada -> Shiek!
      nur die roten Augen wundern mich eine wenig...es sei denn es gibt in Hyrule einen Optiker der farbige Kontaktlinsen verkauft^^
    • Boah, Leute haben Probleme... :ugly:

      Videospiele sind Kunst, und sollte es nicht normalerweise so sein, dass manche Dinge einfach dem Auge und der Fantasie des Betrachters überlassen werden?

      Gerade das fand ich bisher an The Legend of Zelda auch so toll, dass man nicht mit zig unnötigen Storyelementen zugemüllt wird.

      Nicht, dass es mich sonderlich interessieren würde, was bei Shiek zwischen den Beinen ist, aber ich nahm bisher auch immer an, dass Shiek Zeldas alter ego ist, wie Superman das von Clark Kent. Dass Shiek männlichere proportionen und rote Augen hat nahm ich immer als Magie wahr, die das äußere verändert und somit ihre wahre Identität perfekt verschleiern soll.

      Was ja auch gut funktioniert zu haben scheint, denn just in dem Moment als Zelda wieder ihre Boobies auspackt und Link die Licht-Pfeile gibt
      Spoiler anzeigen
      wird sie von Ganondorf entführt.


      Erinnert mich son bisschen an Wind Waker, wo Ganondorf alle Mädchen suchen lässt und einfach mal statt der echten Zelda (Tetra) einfach mal Aryl und diese beiden anderen Mädels aus Port Monee verschleppen lässt.
      Da scheint mir eine Verkleidung als das andere Geschlecht schon sehr effektiv!
      Wenn Monster sich schlafen legen,
      suchen sie unter dem Bett nach mir.
    • Na logisch ist Shiek eine Frau! Es hat sich ja auch eine Frau (Zelda) als Shiek verkleidet! Allerdings stimmt somit der Text aus Ocarina of Time nicht mehr. Denn da hat Ruto definitiv gesagt: "Ein junger Mann namens Shiek hat mich aus dem Eis gerettet".

      Man ging halt davon aus, dass Shiek ein Mann ist, wegen den kurzen Haaren und einem nicht wirklich sichtbaren Busen. Gibt aber durchaus genug Fanarts wo Shiek mit nacktem Männerkörper dargestellt wird. Tja, der Traum ist nun endgültig zerstört. :D