The Legend of Zelda - Breath of the Wild [2017]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Original von KaitoKid
      Viele tolle Infos sind dabei,
      aber auch negative wie: "wird die Atmosphäre von Skyward Sword besitzen" , "Full HD, Skyward Sword Look" (Ernsthaft, warum Nintendo? der TP style war grafisch so Hammer!).

      Du weißt schon, dass die Infos Fake waren, oder?

      Ich denke, wenn Nintendo sich selbst über ein paar Grenzen hinwegsetzen könnte, die sie sich mit dem Zelda Franchise gesetzt haben, können sie ein Zelda schaffen, das mit The Elder Scrolls vergleichbar wäre. Wegen seiner enormen Weitläufigkeit sahnte das Spiel mehrere Game of the Year Awards ab, ohne wirklich zeitgemäße Grafik zu bieten. Das würde Nintendo schaffen und die Leute würden sich um die WiiU kloppen. Hier könnte man auch dieses Sammeln von Insekten und Gegenständen etwas ausarbeiten und verbessern (keine nervigen Pop-Ups wenn man den Müll zum erssten Mal in der Sitzung aufsammelt).
    • Ich frag mich immer noch ob die Wii U jetzt ein Bluray Laufwerk besitzt oder nicht... Ein Bekannter meint nein, aber PS3 spiele laufen ja auch über Bluray, und die Wii U ist ja stärker... bitte um Aufklärung!


      ...schade, dass das Zelda erst so spät rauskommt. Ich fänds cool, wenn Nintendo ein Zelda fürn 3DS bringen würde. Gibt ja sonst nur das OoT Remake.
    • Original von Link1122
      Ich frag mich immer noch ob die Wii U jetzt ein Bluray Laufwerk besitzt oder nicht... Ein Bekannter meint nein, aber PS3 spiele laufen ja auch über Bluray, und die Wii U ist ja stärker... bitte um Aufklärung!

      Es muss dazu noch gesagt werden, dass Blu-ray von Sony mitentwickelt wurde und somit Nintendo Sony für das Medium bezahlen müsste. Unter anderem war die PS3 ein Grund, warum sich auf dem Markt die Blu-ray gegen die HD-DVD durchgesetzt hat und andersrum war auch der eingebaute Blu-ray-Player ein gutes Kaufargument für die PS3.
      Nintendo hingegen nutzt schon immer eigene Formate mit den Namen Nintendo Optical Disc (bzw. im einzelnen Nintendo GameCube Game Disc, Wii Optical Disc, and Wii U Optical Disc).
      Die Wii U Optical Disc basiert im großen und ganzen auf dem Konzept der Blu-ray basiert und bietet wie diese im Single Layer Format 25GB.
      Das Laufwerk der Wii U ist nur in der Lage, Wii U Optical Discs und Wii Optical Discs abzuspielen.
    • Original von Garo-Meister
      Original von Link1122
      Ich frag mich immer noch ob die Wii U jetzt ein Bluray Laufwerk besitzt oder nicht... Ein Bekannter meint nein, aber PS3 spiele laufen ja auch über Bluray, und die Wii U ist ja stärker... bitte um Aufklärung!

      Es muss dazu noch gesagt werden, dass Blu-ray von Sony mitentwickelt wurde und somit Nintendo Sony für das Medium bezahlen müsste. Unter anderem war die PS3 ein Grund, warum sich auf dem Markt die Blu-ray gegen die HD-DVD durchgesetzt hat und andersrum war auch der eingebaute Blu-ray-Player ein gutes Kaufargument für die PS3.
      Nintendo hingegen nutzt schon immer eigene Formate mit den Namen Nintendo Optical Disc (bzw. im einzelnen Nintendo GameCube Game Disc, Wii Optical Disc, and Wii U Optical Disc).
      Die Wii U Optical Disc basiert im großen und ganzen auf dem Konzept der Blu-ray basiert und bietet wie diese im Single Layer Format 25GB.
      Das Laufwerk der Wii U ist nur in der Lage, Wii U Optical Discs und Wii Optical Discs abzuspielen.


      Ah, danke Garo-Meister! :)

      Aber wenn die Wii U doch so viel stärker als die PS3 ist, warum haben die CD´s dann nicht mehr zu bieten? Oder ist die Technik schon am Limit?
    • Die stärke einer konsole hängt NICHT von dem Medium ab.
      Die Wii-U verfügt über einige hardwarekomponenten die stärker sind als bei PS3 und XBOX360.
      Wie viel stärker sie nun ist weiss ich nicht.
      Sicher ist, sie wird mit erscheinen von den neuen konsolen der anderen hersteller wieder technisch übertrumpft... so kennen wirs ja :/
      "I believe in a universe that doesn't care and people who do."
    • Habe vor kurzem erst noch gelesen, dass die Wii U in Sachen Grafik keineswegs besser ist, sondern gerade mal zum Niveau der PS3 und XBOX360 aufschließt.
      Nintendo weiß, dass sie im Grafikbereich nichts gegen Sony und Microsoft reißen können... darum die neuen Steuerungen auf der Wii und Wii U.
    • Original von Settler
      Habe vor kurzem erst noch gelesen, dass die Wii U in Sachen Grafik keineswegs besser ist, sondern gerade mal zum Niveau der PS3 und XBOX360 aufschließt.
      Nintendo weiß, dass sie im Grafikbereich nichts gegen Sony und Microsoft reißen können... darum die neuen Steuerungen auf der Wii und Wii U.


      Selbst wenn Nintendo die ultimative Grafikkonsole verkaufen würde, die meisten Konsumenten suchen geile Grafik bei Sony und Microsoft. Sie würden nur die neue Zielgruppe, die sie mit der Wii so spektakulär aufgebaut haben wieder verlieren. Damit meine ich die Leute, die gerne Wii Fit spielen :D
      Hier könnte Ihre Werbung stehen.
    • Original von Settler
      Habe vor kurzem erst noch gelesen, dass die Wii U in Sachen Grafik keineswegs besser ist, sondern gerade mal zum Niveau der PS3 und XBOX360 aufschließt.
      Nintendo weiß, dass sie im Grafikbereich nichts gegen Sony und Microsoft reißen können... darum die neuen Steuerungen auf der Wii und Wii U.


      Das ist Blödsinn. Nintendo hat das genug Geld um 3 verschiedene High End-Konsolen gleichzeitig auf den Markt zu schmeißen, so viel Kohle wie sie mit Wii und DS verdient haben. Sie hätten auch das nötige Know How. Aber wozu brauchen sie das? Bisher ist die stärkste Konsole nie Marktführer geworden und die überlegenste Konsole bringt einem gar nichts, wie Sony in dieser Generation so grandios bewiesen hat. Auf dem Papier stärker als die 360, aber in der Optik meistens schwächer.

      Und das die WiiU nur aufschließt ist ebenfalls nur der Strohhalm an den sich Hater und Pessimisten klammern. Bereits mehrere Entwickler, welche sich nicht nur an PS360-Ports versuchen zeigten sich von der WiiU beeindruckt. Erst kürzlich betonte das deutsche Entwicklerstudio, welches sich für die Nano Assault-Reihe und Fast! Racing League verantwortlich zeigt, besonders die GPGPU der WiiU. Es ist das erste mal das eine GPGPU in einer Konsole zum Einsatz kommt. Diese ist zusätzlich noch eine ganze Generation weiter als die GPU's der PS3 oder der 360.
      Ebenfalls lobte man den "großzügigen" RAM von 1GB, nur für Spiele. Was weit mehr als bei PS360 ist. Vermutlich werden Sony und Microsoft mit noch mehr RAM ankommen, doch spielt das keine Rolle, da Nintendo die Aufteilung von 50% der insgesamt 2GB RAM jederzeit ändern kann, um die Menge für Videospiele zu erhöhen. Dadurch würde der Abstand zur PS4 und XBox 3 noch mal deutlich geringer.
      Und das Nintendo so etwas macht haben sie beim 3DS letztes Jahr ja auch gezeigt.

      Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Wii U definitiv NextGen genug ist um mit Sony's und Microsoft's neuen Konsolen mitzuhalten, auch wenn diese auf Papier deutlich stärker werden könnten.
      Für Multiplattformspiele reicht es jedoch definitiv, was natürlich trotzdem immer noch mit der Unterstütung der Dritthersteller zusammenhängt und ob diese gewillt sind Nintendo zu unterstützen.

      Wenn jetzt jemand von euch damit kommt, warum denn noch kein Spiel deutlich besser aussieht als auf den aktuellen Konsolen der Konkurrenz, dem kann ich sagen, dass es sich bei den meisten Spielen nur um Portierungen handelt, bei denen der Aufwand, wenn er denn existiert auf dem neuen Controller liegt, weil es für Entwickler sinnfrei wäre, die Spiele grafisch besser zu machen. Sind ja zum Großteil Ports die schon seit längerer Zeit erhältlich sind.
      Zu neuen Projekten lässt sich zudem sagen, dass die Entwickler sich mit der neuen Technik auch erst einmal befassen müssen. Ihre Ergebnisse werden jedoch Früchte tragen und in der zweiten Generation der WiiU-Spielewelle werden einige Titel bereits um einiges besser aussehen.

      Zusätzlich lässt sich dann natürlich noch sagen, dass es allzu große grafische Sprünge im allgemeinen nicht mehr geben wird, da vieles für die ersten Blicke einfach nicht erkennbar ist und die Entwicklung von HD-Spielen bereits teuer genug ist. In dieser Generation sind viele kleine Entwicklerstudios dank PS360 bankrott gegangen, weil die Entwicklung zu teuer war, um die Kosten mit den erzielten Gewinnen zu decken.
      Die Entwicklung von Videospielen birgt ein immer größer werdendes Risiko für Spieleschmieden. Das gilt auch für neue innovative Konzepte, weshalb die meisten frischen Spiele auf PS360 gefloppt sind und das Hauptaugenmerk auf Shootern lag.

      Und zum krönenden Abschluss wird die WiiU sowieso vor allem im grafischen Sektor letztenendes überzeugen, wenn Nintendo, Retro Studio, Monolith Software, Team Ninja und Mistwalker erst einmal mit der Konsole gearbeitet haben.

      Besonders auf die Retro Studios darf man sich freuen, wenn die Gerüchte stimmen. Denn so sollen sie doch angeblich selbst die Macher der Unreal Engine, Epic Games mit einer eigens angefertigten Engine nur für WiiU beeindruckt haben.


      Der Fluß der Zeit ist grausam... Seine Geschwindigkeit scheint für jede Person vorbestimmt. Niemand hat die Möglichkeit, sie zu ändern...
      Ewas, das sich nie verändern wird, sind die Erinnerungen an vergangene Tage. Genieße daher jede Sekunde Deines Lebens...

      Seit 19 Jahren Gamer! Mein Leben begann mit den Videospielen!
    • Original von Comet
      Original von Settler
      Habe vor kurzem erst noch gelesen, dass die Wii U in Sachen Grafik keineswegs besser ist, sondern gerade mal zum Niveau der PS3 und XBOX360 aufschließt.
      Nintendo weiß, dass sie im Grafikbereich nichts gegen Sony und Microsoft reißen können... darum die neuen Steuerungen auf der Wii und Wii U.


      Das ist Blödsinn. Nintendo hat das genug Geld um 3 verschiedene High End-Konsolen gleichzeitig auf den Markt zu schmeißen, so viel Kohle wie sie mit Wii und DS verdient haben. Sie hätten auch das nötige Know How. Aber wozu brauchen sie das? Bisher ist die stärkste Konsole nie Marktführer geworden und die überlegenste Konsole bringt einem gar nichts, wie Sony in dieser Generation so grandios bewiesen hat. Auf dem Papier stärker als die 360, aber in der Optik meistens schwächer.

      Es geht auch um eine gewisse Marktsättigung. Zwei Grafikhuren sind schon auf dem Markt, muss sich Nintendo noch dazugesellen und sich dann diese Position mit den anderen Teilen? Das hat weder beim N64 funktioniert, noch beim GCN. Deshalb haben sie sich bei Wii und WiiU dafür entschieden, anstatt mit Grafik mit Innovation zu glänzen.

      Ansonsten kann ich zu deinem Text nur Amen sagen, Comet.
    • Original von Comet
      Original von Settler
      Habe vor kurzem erst noch gelesen, dass die Wii U in Sachen Grafik keineswegs besser ist, sondern gerade mal zum Niveau der PS3 und XBOX360 aufschließt.
      Nintendo weiß, dass sie im Grafikbereich nichts gegen Sony und Microsoft reißen können... darum die neuen Steuerungen auf der Wii und Wii U.


      Das ist Blödsinn. Nintendo hat das genug Geld um 3 verschiedene High End-Konsolen gleichzeitig auf den Markt zu schmeißen, so viel Kohle wie sie mit Wii und DS verdient haben. Sie hätten auch das nötige Know How. Aber wozu brauchen sie das?...


      Woher weißt du wieviel die Entwicklung 3er High-End-Konsolen kostet?
      Woher weißt du, dass sie das nötige Know-How haben?
      Bisher liest man nur, dass Dritthersteller Abstand genommen haben.
      Woher willst du wissen, dass die zweite Spielewelle dann so vielversprechend wird? (Wii und 3ds waren bisher mau)
      Dann irren sich auch die Experten, die in Fachmagazinen zitiert werden und besagen, dass die Technik der Wii U von Sony und Microsoft mit deren nächsten Konsolen sofort übertroffen wird?

      Im Grunde besteht dein Post aus nicht mehr als Spekulatius und Wunschdenken. Ziemlich mutig, wenn man als erstes die Posts anderer User als Blödsinn abstempelt.

      Ich bin zwar auch klar für Nintendo und habe mir noch nie eine Konsole anderer Hersteller geholt (abgesehen von nem Sega Mega Drive), aber nur weil ich will, dass Nintendo erfolgreich ist, heißt es noch nicht, dass sie es auch werden.

      Ob sich Nintendo mit dem Gamepad einen gefallen getan hat wird sich noch zeigen. Können kleinere Kinder, die in der Wii Werbung immer so schön mit der Remote rumzappeln, auch mit so einem Pad umgehen?
      Man darf sich gar nicht vorstellen, wie die Verkaufszahlen einbrechen würden, wenn die ganzen Familien mit kleinen Kindern wegfallen.
    • Original von Settler
      Bisher liest man nur, dass Dritthersteller Abstand genommen haben.


      Wo hast du das denn her? Mal die Liste der angekündigten Spiele gesehen? Die sieht für mich absolut nicht nach Abstand aus.

      Und ob Nintendo in der Lage ist, so gute Grafik darzustellen, ist eigentlich total unwichtig, Nintendo will bewusst keine High-End-Konsole auf den Markt werfen. Warum auch? Die Wii hat doch gezeigt, wie viel Erfolg Nintendo trotz mäßiger Grafik haben kann.
      Nintendo machts finde ich genau richtig, sie haben viele Dritthersteller ins Boot geholt und schaffen eine relativ (im Vergleich) preisgünstige Konsole, die dafür eben ein bisschen an Grafik einbüßt. Sofern man da von einbüßen sprechen kann, denn das, was ich bisher gesehen habe, reicht mir an Grafik vollkommen aus.

      Ob sich Nintendo mit dem Gamepad einen gefallen getan hat wird sich noch zeigen. Können kleinere Kinder, die in der Wii Werbung immer so schön mit der Remote rumzappeln, auch mit so einem Pad umgehen?
      Man darf sich gar nicht vorstellen, wie die Verkaufszahlen einbrechen würden, wenn die ganzen Familien mit kleinen Kindern wegfallen.


      Das Pad ist ja nur einer der Controller für die Konsole, die Wii Fernbedienungen werden ja weiterhin benutzbar sein, von daher seh ich da auch kein Problem.
    • Original von Settler
      Original von Comet
      Original von Settler
      Habe vor kurzem erst noch gelesen, dass die Wii U in Sachen Grafik keineswegs besser ist, sondern gerade mal zum Niveau der PS3 und XBOX360 aufschließt.
      Nintendo weiß, dass sie im Grafikbereich nichts gegen Sony und Microsoft reißen können... darum die neuen Steuerungen auf der Wii und Wii U.


      Das ist Blödsinn. Nintendo hat das genug Geld um 3 verschiedene High End-Konsolen gleichzeitig auf den Markt zu schmeißen, so viel Kohle wie sie mit Wii und DS verdient haben. Sie hätten auch das nötige Know How. Aber wozu brauchen sie das?...



      Woher weißt du wieviel die Entwicklung 3er High-End-Konsolen kostet?

      Natürlich kann man nicht genau sagen wie viel die Entwicklung einer Konsole kostet. Das hängt auch immer mit den jeweiligen Optimierungen der einzelnen Hardware-Bestandteile zusammen. Aber setzt man beispielsweise auf Stangenhardware, wie Sony es bei der Vita getan hat, ist die Entwicklung einer Konsole sogar relativ günstig.
      Die Technologie des Nintendo 3DS beispielsweise war in der Entwicklung teurer als die der Playstation Vita, da Sony wie gesagt auf Fließband-Hardware, oder Smartphone-Hardware wie man so schön sagt, zurückgegriffen hat, während Nintendo ein System schaffen musste, welches am besten auf den stereoskopischen 3D-Effekt abgestimmt ist und das obwohl die Playstation Vita grafisch stärker ist als der 3DS.


      Woher weißt du, dass sie das nötige Know-How haben?

      Nintendo ist seit über 25 Jahren Entwickler von Konsolen und Software. Sie entwickelten einst die technisch stärksten/stärkeren Konsolen ihrer Zeit, während die Konkurrenz, beispielsweise Sony auf ältere Hardware setzte.
      Sie waren schon immer gut darin sehr effiziente Konsolen zu bauen, selbst die Wii ist eine sehr effiziente Konsole und sie haben die finanziellen Mittel um optimierte High End-Konsolen zu entwickeln, was allein damit bewiesen ist, dass sie in der aktuellen Generation mit Wii und DS weitaus mehr Geld verdient haben, als Sony und Microsoft in dieser Generation zusammen. Ich denke mehr braucht man dazu nicht zu sagen.


      Bisher liest man nur, dass Dritthersteller Abstand genommen haben.


      Wo du so etwas gelesen haben willst, frage ich mich dann doch. Die Unterstützung der Dritthersteller ist im Heimkonsolen-Markt so gut wie seit Jahren nicht mehr oder kannst du dich daran erinnern, dass Nintendo zu Zeiten des GameCubes oder des Nintendo 64 Blockbuster wie Monster Hunter exklusiv erhalten hat? Also ich nicht. Wenn damals große Videospiele exklsuiv angekündigt und veröffentlicht wurden, dann waren sie maximal für ein Jahr lang zeitexklusiv. Belegen lässt sich dies am besten mit Resident Evil 4.
      Im Handheld-Sektor hingegen ist die Unterstützung so gut wie eh und je und das obwohl man seit 2005 einen Konkurrenten hat, der einem ein würdiger Gegner hätte sein können.


      Woher willst du wissen, dass die zweite Spielewelle dann so vielversprechend wird? (Wii und 3ds waren bisher mau)


      Ich habe nie von einer sinnflutartigen Spielewelle geredet, sondern lediglich die WiiU-Spiele der zweiten Generation angesprochen. Das die meistens wesentlich besser aussahen als die der ersten Generation, war bisher auf jeder Konsole so.
      Abgesehen davon ist die zweite Spielewelle des 3DS jawohl grandios gewesen mit Titeln wie Resident Evil Revelations, Metal Gear Solid Snake Eater 3D, Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance, New Super Mario Bros. 2 usw. Und das beste ist, dass die 2. Generation noch nicht einmal vorbei ist.
      Auch die Wii hat im Laufe der Jahre viele großartige Spiele und vorallem Exklusivspiele genossen und nicht nur von Nintendo.
      Resident Evil 4, Muramasa the Demonblade, Monster Hunter 3, GoldenEye 007, Disney's Epic Mickey, Pandoras Tower, Xenoblade, The Last Story.
      Das Software-Angebot der Wii wird sowieso immer viel zu klein geredet.


      Dann irren sich auch die Experten, die in Fachmagazinen zitiert werden und besagen, dass die Technik der Wii U von Sony und Microsoft mit deren nächsten Konsolen sofort übertroffen wird?

      Habe ich behauptet das Sony und Microsoft Konsolen bringen werden, die nur so stark sein werden wie die WiiU? Es tut dir gut zu lesen.
      Ich sagte das sie sich auf einem Level befinden werden, der für die Wii U nicht unnereichbar sein wird und das entspricht nun einmal der Wahrheit, wenn man zahllosen Entwicklern (welche sich ernsthaft mit der Hardware beschäftigt haben) und dem rein logischen Menschenverstand Glauben schenken mag.
      Natürlich werden die Playstation 4 und die XBox 3 stärker als die WiiU. Sie werden ja auch 1-2 Jahre später erscheinen. Allerdings wird die Distanz auf Papier wesentlich größer ausfallen als in der Praxis, wie es das schon bei der XBox 360, welche 2005(!) erschien, und der Playstation 3 von 2007(!) der Fall war.


      Im Grunde besteht dein Post aus nicht mehr als Spekulatius und Wunschdenken. Ziemlich mutig, wenn man als erstes die Posts anderer User als Blödsinn abstempelt.

      Ich finde dich ehrlich gesagt viel mutiger. Haltlose Anschuldigungen in den Raum zu werfen und Argumente welche sich nicht einmal Michael Pachter trauen würde zu bringen, sind sehr schon erstaunlich.


      Ich bin zwar auch klar für Nintendo und habe mir noch nie eine Konsole anderer Hersteller geholt (abgesehen von nem Sega Mega Drive), aber nur weil ich will, dass Nintendo erfolgreich ist, heißt es noch nicht, dass sie es auch werden.

      Und ich besitze fast alle aktuellen Systeme und die meisten der Vergangenheit und will das alle erfolgreich sind. Und nun?


      Ob sich Nintendo mit dem Gamepad einen gefallen getan hat wird sich noch zeigen. Können kleinere Kinder, die in der Wii Werbung immer so schön mit der Remote rumzappeln, auch mit so einem Pad umgehen?
      Man darf sich gar nicht vorstellen, wie die Verkaufszahlen einbrechen würden, wenn die ganzen Familien mit kleinen Kindern wegfallen.


      Da es Statistiken gibt, welche beweisen das die Kinder überwiegend auf die Marke Playstation zurückgreifen, während die Altersgruppe von Nintendo eher bei 16 - 23-jährigen Zuhause ist (Und komm mir jetzt nicht mit einer Quelle. Googeln kannst du selbst. Diese Statistik lässt sich genauso einfach finden wie jene, dass der schlechte Online-Modus von Nintendo häufiger genutzt wurde/wird als der von der Konkurrenz), würde ich mir darüber keine großen Sorgen machen. Ich denke das alle erwachsenen Menschen damit umzugehen wissen. Ergo ist es nicht weiter schlimm, wenn die kaum vorhandene Userbase der Kinder wegbricht.


      Der Fluß der Zeit ist grausam... Seine Geschwindigkeit scheint für jede Person vorbestimmt. Niemand hat die Möglichkeit, sie zu ändern...
      Ewas, das sich nie verändern wird, sind die Erinnerungen an vergangene Tage. Genieße daher jede Sekunde Deines Lebens...

      Seit 19 Jahren Gamer! Mein Leben begann mit den Videospielen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Comet ()

    • Original von Garo-Meister
      Original von KaitoKid
      Viele tolle Infos sind dabei,
      aber auch negative wie: "wird die Atmosphäre von Skyward Sword besitzen" , "Full HD, Skyward Sword Look" (Ernsthaft, warum Nintendo? der TP style war grafisch so Hammer!).

      Du weißt schon, dass die Infos Fake waren, oder?

      Ich denke, wenn Nintendo sich selbst über ein paar Grenzen hinwegsetzen könnte, die sie sich mit dem Zelda Franchise gesetzt haben, können sie ein Zelda schaffen, das mit The Elder Scrolls vergleichbar wäre. Wegen seiner enormen Weitläufigkeit sahnte das Spiel mehrere Game of the Year Awards ab, ohne wirklich zeitgemäße Grafik zu bieten. Das würde Nintendo schaffen und die Leute würden sich um die WiiU kloppen. Hier könnte man auch dieses Sammeln von Insekten und Gegenständen etwas ausarbeiten und verbessern (keine nervigen Pop-Ups wenn man den Müll zum erssten Mal in der Sitzung aufsammelt).


      Nein wusste ich nicht.Woher auch?
      Wenn ich mir das so ansehe hast du auch anfangs den Beitrag kommentiert, für mich sieht es jedenfalls nicht so aus als ob du auch wusstest ob die Infos fake waren.

      Ich habe mich jetzt auch nicht noch weiter danach erkundigt.
      Aber ob die Infos jetzt Fake sind tut im Grunde gesehen nichts zur Sache, denn ich wette mit dir 70 - 80% der Infos werden auf das Zelda WiiU zutreffen.Darunter halte ich es für ziemlich wahrscheinlich dass ein Skyward Sword Look wieder verwendet wird.

      Mal sehen wie es am ende aussehen wird.
    • Original von KaitoKid
      Original von Garo-Meister
      Original von KaitoKid
      Viele tolle Infos sind dabei,
      aber auch negative wie: "wird die Atmosphäre von Skyward Sword besitzen" , "Full HD, Skyward Sword Look" (Ernsthaft, warum Nintendo? der TP style war grafisch so Hammer!).

      Du weißt schon, dass die Infos Fake waren, oder?

      Ich denke, wenn Nintendo sich selbst über ein paar Grenzen hinwegsetzen könnte, die sie sich mit dem Zelda Franchise gesetzt haben, können sie ein Zelda schaffen, das mit The Elder Scrolls vergleichbar wäre. Wegen seiner enormen Weitläufigkeit sahnte das Spiel mehrere Game of the Year Awards ab, ohne wirklich zeitgemäße Grafik zu bieten. Das würde Nintendo schaffen und die Leute würden sich um die WiiU kloppen. Hier könnte man auch dieses Sammeln von Insekten und Gegenständen etwas ausarbeiten und verbessern (keine nervigen Pop-Ups wenn man den Müll zum erssten Mal in der Sitzung aufsammelt).


      Nein wusste ich nicht.Woher auch?

      Wenn ich mir das so ansehe hast du auch anfangs den Beitrag kommentiert, für mich sieht es jedenfalls nicht so aus als ob du auch wusstest ob die Infos fake waren.

      Das wusste niemand am Anfang und da es das Skyward Sword-Facebook-Profil postete, dachte ich, es wäre echt! Aber dann kamen nach und nach die Zweifler-Berichte, die alles auseinandernahmen und Anzeichen lieferten, warum es fake war (besonders diese Punkt mit der Blu-Ray, die die WiiU gar nicht unterstützt) und Nintendo hatte diese "Fakten" wirklich nie geäußert... zum Glück!
    • Grüezi mitenand! Bin mal wieder im lande. Hui,das sind ja affenstarke Sachen,die im neuen Zelda-Spiel auf der Wii U geplant sind...oder kommen...oder nur Gerüchte sind.

      Na,das wärs,wenn es Tempel gibt,die über Treppen und Brücken zu erreichen sind,die spektakulär gebaut sind. Bin auch gespannt,mit was wir dann uns fortbewegen. Vielleicht doch mal mit einem Zug,das wär interessanter. Und die Welt wär auch interessanter zum Erkunden.

      ahjaaa.....a propos Erkunden: die Aurasuche,die mir in Skyward Sword sehr gut gefallen hat,könnte versteckte Höhlen und Geheimnisse finden. Und die Punkte,wo der Enterhaken zum Einsatz kommt,könnten irgendwie blinken,bzw, mit einem blinkenden Pfeil versehen werden,der anfangs schwach,dann aber stärker wird..

      ach ja...das unzerstörbare Hylia-Schild hätt ich gern wieder als Kaufobjekt...oder in einem Labyrinth...
    • Original von Austro-Link
      Grüezi mitenand! Bin mal wieder im lande. Hui,das sind ja affenstarke Sachen,die im neuen Zelda-Spiel auf der Wii U geplant sind...oder kommen...oder nur Gerüchte sind.

      Wie du im Beitrag über dir lesen kannst, sind das keine offiiziellen Sachen. Da hat sich irgendwer den Spaß gemacht und das hier im Internetz verbreitet.

      Bin auch gespannt,mit was wir dann uns fortbewegen. Vielleicht doch mal mit einem Zug,das wär interessanter. Und die Welt wär auch interessanter zum Erkunden.

      Nicht noch einmal Zug. Das war absolut dumm und unpassend.

      ahjaaa.....a propos Erkunden: die Aurasuche,die mir in Skyward Sword sehr gut gefallen hat,könnte versteckte Höhlen und Geheimnisse finden.

      Ich kann mir gut vorstellen, dass Nintendo da irgendwas mit dem Gamepad machen wird, das der Aurasuche ähnelt.

      Und die Punkte,wo der Enterhaken zum Einsatz kommt,könnten irgendwie blinken,bzw, mit einem blinkenden Pfeil versehen werden,der anfangs schwach,dann aber stärker wird..
      Waren die fetten Zielscheiben bei SS nicht auffällig genug?

      ach ja...das unzerstörbare Hylia-Schild hätt ich gern wieder als Kaufobjekt...oder in einem Labyrinth...

      Man weiß doch gar nicht, ob es wieder so ein Schadensmodell und Craftingsystem für den Schild geben wird. Über so was kann man reden, wenn man weiß, ob Schilde überhaupt zerstört werden können...