Seltsame Charaktere

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Original von Bat-LB
      Nicht zu vergessen Boris, der Totengräber in OoT!

      Da finde ich doch den Totengräber aus MM um einiges schrulliger. Ich meine: Er arbeitet auf einem Friedhof, der nachts von Geistern heimgesucht wird und verdingt sich nebenbei zum Teil noch als Grabräuber (Grab Tag 3) und das alles, obwohl er Angst vor Geistern hat. Ich meine, wenn man ihn mit einer der drei Geistermasken anspricht rennt er schreiend weg und verschanzt sich in seiner Hütte.
      Auch auf jeden Fall in diesem Thread erwähnenswert ist, ebenfalls aus MM, der Typ, der, wenn man durch das Sternwarten-Teleskop den Blick durch die Ebene von Termina schweigen lässt, an einigen Punkten, wie z.B. einer der Säulen nach Ikana sitzt und winkt.
    • Mein Favo ist der Mühlentyp von OoT ;)

      Ich find das einfach nur so klasse wie er auf Song of Storm abgeht ;D
      10Uhr Morgens, der Handy-wecker klingelt
      ich steh auf, schau in den Spiegel
      und merke, ich bin immernoch der King
    • Mein liebster, seltsamer charakter ist Tingle.
      Er ist so sinnlos glücklich dass es fast weh tut.
      Er wird nicht unbedingt von allen toleriert was man vor allem dann sieht, wenn man mal seinen auftritt in TWW beachtet. Selbst tingle vater in MM schämt sich ja wie sonst was für seinen elfentick befallenen sohn.
      nya...
      und auch von seiner geldgeilheit macht er dem erbsenverkäufer echte konkurrenz.

      EDIT:
      Was sirius im nächsten post sagt, stimmt!
      Tingles rosy rupeeland macht echt laune^^
      "I believe in a universe that doesn't care and people who do."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dr.Agynn ()

    • Ja, Tinlge ist in der Tat ein Kuriosum zum Liebhaben. Ich hoffe, er wird im nächsten Zelda wieder in irgendeiner Art und Weise vertreten sein. *___* Ach, Herr Fee...

      (In dem Zusammenhang: Jeder sollte Tingle's Rosy Rupeeland spielen. Es ist wirklich gut.)


      I hate the word "fate". Birth, encounters, partings, success and failure, fortune and misfortune in life.
      If everything is caused by fate, then God must be incredibly unfair and cruel.


      Because, ever since that day, none of us had a future.
      The only thing we knew was that we would never amount to anything.
    • Original von Dragynn999
      Selbst tingle vater in MM schämt sich ja wie sonst was für seinen elfentick befallenen sohn.
      ^


      Waaaaaaas? Man kann in MM Tingles Vater treffen? 8| Wo denn?

      Also einer meiner Lieblinge ist der Elvisimitator aus TWW. Ich find das so ulkig, dass er auf dieser Klippe steht und vor nem Grab herumtanzt.

      Auch in der Liste vertreten ist das Liebespaar aus OoT und MM. Die sind so herrlich seltsam und deren Herumturtele is schon irgendwie schräg.

      Im Moment fallen mir keine anderen Kandidaten ein, falls doch, werd ich sie noch hinzufügen^^
    • Tingles Vater ist der Betreiber des Fotoladens im Sumpf. Wenn man ihn anspricht sagt er ja auch so etwas wie:"Wo treibt der Bengel sich wieder rum? Ein Kind seines Alters hat nicht nach Feen zu suchen!"
      Wenn man ihm ein Foto von Tingle zeigt, sagt er auch deutlich:"Dieser Kerl ist mein Sohn!"
      Droggelbecher
    • Generell bin ich Fan von allen Charakteren die einen kleinen oder auch großen Tick von Wahnsinn verkörpern. Da steht für mich persönlich der Maskenhändler aus MM an erster Stelle. Als ich als Kind das Spiel zum ersten mal anrührte, strickte sich für mich ein großes Mysterium um diesen Typen, er hat mir genau genommen sogar etwas Angst gemacht wenn er seinen verrückten Blick aufgesetzt hat.
      Später als sich die Angst gelegt hatte, fand ich ihn sogar ganz interessant.


      "Don't mistake coincidence for fate."
    • Original von Aiden
      Also einer meiner Lieblinge ist der Elvisimitator aus TWW. Ich find das so ulkig, dass er auf dieser Klippe steht und vor nem Grab herumtanzt.

      Der Typ ist kein Elvis-Imitator, sondern ein John-Travolta-Imitator. Nicht umsonst heißt er T. Ravolta.

      Original von Droggelbecher
      Tingles Vater ist der Betreiber des Fotoladens im Sumpf.

      Sumpf Infocenter.

      Zu den seltsamen Charakteren möchte ich noch Koume und Kotake hinzufügen. Sind sie noch in OoT und OoS/OoA ernstzunehmende Endgegner, so sieht das nach dem Sieg über sie in erstgenananntem schon ganz anders aus. Die beiden alten Vetteln (und Zwillinge) streiten sich vehement, wer von beiden die Jüngere ist, während die beiden zum Himmel auffahren.
      Auch sehr amüsant ist in Majora's Mask ihre Rückkehr, jedoch nicht als Gegner, sondern als Ticketverkäuferin für Bootstouren und als Trankverkäuferin. Dieser lustige Effekt wird durch ihr Auftreten im Teil des Hauptquests und das Bogenschießen zu Boote noch verstärkt. Leider fehlen sie mir im Abspann.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Garo ()

    • Er heisst T.Ravoltino, aber er sieht aus wie eine Mischung aus Beaker aus der Muppet Show und Elvis!
      Zu Koume und Kotake: In Majoras Mask gibt es ja in der Festung von ikana zwei Skelette, die sich nahc ihrer Niederlage streiten. Auch lustig, kommt aber nicht an die Hexen heran.
      Droggelbecher