Konzertträume?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Konzertträume?

      So, nachdem wir hier ja den schmucken Konzerrthread für Berichte haben, mache ich einmal einen Thread auf, wo es darum geht, auf welche Konzerte man furchtbar gerne einmal gehen würde, welche aber aus unterschiedlichen Gründen (derzeit) eben unerreichbar für einen Besuch sind.

      Bei mir sind das aktuell drei Bands: Master Musicians of Bukkake, Morlocks, Secret Chiefs 3

      Speziell die Secret Chiefs 3 sind nun schon seit Jahren ein absoluter Wunschkandidat meinerseits. Nicht nur, weil ihr neuestes Stück "Saptarshi" mal wieder so unendlich geil ist ,dass es einen Direktplatz auf meiner Jahrescompilation erhalten hat, sondern auch wegen ihrer berühmt-berüchtigten Liveperformances. Was ich da von den amerikanischen Konzertberichten gelesen habe, stockt mir schlichtweg den Atem. Sie waren kürzlich auf Europaournee, haben aber leider keinen Halt in good ol' Germany gemacht. Auch Belgien oder Holland waren nicht dabei =/

      Früher zählten auch noch Throbbing Gristle zu den Bands, die ich unbedingt mal sehen möchte, aber seit der Christopherson verstorben ist und Genesis die Band erneut verlassen hatte, ist die Gruppe quasi zwangszerstört. =/

      Und ihr? Was hab ihr so für Konzerträume? Und vor allem, warum? ;) Also schreibt mir eure Bands auf^^
      -
    • Dissection. Lieblingsband. Unmöglich, da Jon Nödtveidt tot ist.
      Celestial Bloodshed. Trve Norwegian Black Metal im 21. Jahrhundert. Angeblich mit einem Sänger, der Dead nicht unähnlich gewesen sein soll und inzwischen tot ist.
      Weena Morloch. Noise-Show.

      Für den Rest (Triptykon nochmal mit Synagoga Satanae, Watain nochmal mit Stellarvore und The Somberlain und sowas wie Beherit, Portal, Einstürzende Neubauten, etc.) besteht immer mal wieder Hoffnung, aber das da oben, das ist ziemlich aussichtslos, leider.
      Top 4™ Agathe
      Oder: Who the fuck is Team Rocket?
    • Morning Musume, eine japanische Mädchenband. Sie waren sogar schonmal in Europa (auf der JapanExpo in Paris), aber das ist schon was länger her und es ist unwahrscheinlich, dass sie in naher Zukunft wieder in die "Nähe" kommen.

      Sound Horizon, eine Fantasy-Band aus Japan. Treten nur in Japan auf. Aber wenn man sich die Konzerte auf YouTube ansieht... wow. Das ist mehr Theater bzw. Musical als ein normales Konzert. Alles visuell unglaublich faszinierend dargestellt.

      Wie gesagt, beides sind japanische Bands, und nach Japan werde ich in absehbarer Zeit wohl nicht reisen (bzw. wahrscheinlich werde ich nie nach Japan fliegen).
      >:3c
    • RE: Konzertträume?

      Ich hab das einzige Paul McCartney Konzert Anfang Dezember in Köln verpasst und wäre so unendlich gerne hingegangen! Da es ja die Beatles schon nicht mehr gibt, wäre das wirklich der Hammer gewesen..
      Ansonsten bin ich eigentlich bis jetzt restlos bedient, würde nur gerne einige Bands mal wieder sehen, die sich schon lange nicht mehr hier haben blicken lassen (Green Day, mensch! Wie lange soll das mit dem neuen Album noch dauern?! ;)) .. :)
    • Wäre gern auf einigen Konzerten gewesen von Bands, die es nun nicht mehr gibt, sei es aufgrund von Auflösung, Tod oder sonstiges...

      Ich hätte einfach ein paar Jährchen früher leben müssen..


      Led Zeppelin
      Böhse Onkelz
      Deep Purple
      Pink Floyd
      Eric Clapton
      Nirvana
      Misfits, Slayer, Metallica (in iihren jungen Jahren)
      Die Tage schmecken bitter, die Nächte viel zu lang
      Meine Gedanken kreisen zwischen jetzt und irgendwann
      Sorgen graben Falten ins Gesicht
      Bein Spaziergang auf dem Drahtseil veliert man schnell das Gleichgewicht

      (Planlos~Schwerelos)
    • Orgy
      Das schlimme daran ist, dass es wieder Bestrebungen gab, die Band wieder aufleben zu lassen, aber der (ehemalige) Sänger/Bandleader, dem die Band mehr oder minder gehört, will lieber sein eigenes Ding damit machen dann :'D Die alten Bandmitglieder hätten nämlich alle Zeit + Lust. Fuuuuu.

      Metallica (früher)
      Einfach weil ich das letzte Album ned so mag und auch die Konzerte natürlich bös überfüllt + teuer sind mittlerweile.

      Anna Tsuchiya
      Japanische Sängerin die ich sehr gern mag, aber die Chancen sie hier mal spielen zu sehen gehen auch glaub eher gen null v_v

      Crazy Town
      Als die ihre Hochzeit hatten war ich leider noch zu jung um auf Konzerte gehen zu können, und jetzt liegt's ja leider auf Eis. D:

      Icon of Coil
      Ja, dasselbe wie bei Crazy Town. D:< Liegt auch erstmal auf Eis leider.

      Deadsy, Helalyn Flowers, 8mm
      Auch alle aus dem gleichen Grund.... Zu unbekannt um große Touren zu machen, d.h. die waren noch nie in Deutschland touren (bzw. generell Europa), und werden's in naher Zukunft vermutlich auch nicht tun.
      Fish 'n' chips baby
    • Original von Ichan
      Wäre gern auf einigen Konzerten gewesen von Bands, die es nun nicht mehr gibt, sei es aufgrund von Auflösung, Tod oder sonstiges...

      Ich hätte einfach ein paar Jährchen früher leben müssen..

      [...]
      Pink Floyd
      [...]


      Dito.

      Neben Pink Floyd, hätte ich gerne noch Yes (mit folgender Besetzung: Anderson, Squire, Howe, R. Wakeman und White), Supertramp und Gentle Giant gesehen.

      Eine Re-Union der Pink Floyd-Besetzung wird es nicht mehr geben, Richard Wright ist halt nicht mehr und eine Versöhnung von Waters und Gilmour?! Sehr unwahrscheinlich, aber vielleicht finden die letzten 3 pinken Floydos nochmal zusammen, bevor sie sterben... ;__;

      Yes habe ich ja vor fast genau 2 Jahren schon mal live erlebt, hoffe aber immer noch, irgendwann die Möglichkeit zu bekommen, sie nochmal mit Jon Anderson live sehen zu können. ;__;

      Bei Supertramp kann man wohl auch nicht auf eine Reuninion hoffen. Getrennt sind "Supertramp" ohne Roger Hodgson sowohl auch Roger Hodgson selbst ja noch auf Tour, aber jeweils beide einzeln zu sehen, ist irgendwie nicht das Gleiche.
      Wobei ich immer noch finde, dass das Roger Hodgson Konzert, das ich besuchte, immer noch mein schönstes Konzerterlebnis war.

      Bei Gentle Giant... Vielleicht kommen sie irgendwann nochmal als Rentle Giant bzw. Three Friends auf Tour, ich geh aber mal nicht davon aus.

      Fish and plankton and sea greens and protein from the sea.
      GraphicGuestbook

    • Ich wäre gerne mal auf dem Wacken Konzert! Ich finde es irgendwie harmonisch, weil sie da nicht wie bei Rock am Ring alle versuchen umzuwerfen :D Bei Wacken kommen verdammt viele Bands, unter anderem: (Welche ihr alle kennen müsstet^^) Metallica, Iron Maiden, Machine Head und seeeehr viele mehr. Ich war noch nie auf irgendeinem Konzert, wäre es aber gerne mal :D
    • Original von Omen
      Original von Link1122
      Ich finde es irgendwie harmonisch, weil sie da nicht wie bei Rock am Ring alle versuchen umzuwerfen :D


      Wie meinst du das?


      Bei Rock am Ring walzen dich praktisch alle platt. Wenn du in Wacken bei nem Circle Pit (alle rennen im Kreis) mal auf den Boden fällst, kommen welche und helfen dir hoch. Viel freundlichere Umgebung :D
    • Original von Juandalyn
      Da würde ich mich bei Wacken aber nicht unbedingt drauf verlassen... ;)


      Warum denn? Also alle die ich kenne, die mal auf Wacken waren, haben gesagt, dass gar nichts irgendwie Brutal zugehen würde. Nichts herrscht mit Gewalt oder sonstigem, aber ich denk schon, dass heftig gesoffen wird :D
    • Ich war zwar noch nie auf Wacken, aber man hört ja dort auch immer wieder, dass es einfach nur eng ist und man dort auch nicht weniger gequetscht wird...
      Zumal, wenn du in nem richtigen Circle Pit umfällst, sowieso mindestens 20 Leute auf die drauffallen. Aber da wurd mir auch bei Rock im Park hochgeholfen. :D
      Top 4™ Agathe
      Oder: Who the fuck is Team Rocket?
    • Glaub, die einzige Band, die ich wirklich, wirklich gern sehen wuerde aber leider niemals werde, ist Malice Mizer. Immer noch xD Bin zwar lange nicht mehr so ein Fangirl wie frueher, aber ich liebe sie immer noch und einmal eine ihrer Buehnenshows live zu sehen, waere sicher so so so gut gewesen ; _; Sowohl mit Gackt, als auch mit Klaha.
      Naja, wird nie geschehen. Schade ist's xD.
    • Original von Juandalyn
      Heftig gesoffen ist untertrieben. Was ich so mitbekomme von Wacken ist, dass man vllt mal 1-2 Tage nüchtern ist.


      Na ja, Festivals halt, das ist doch ganz normal bei denen mit Campingplatz. Also quasi bei allen, die über einen Tag hinausgehen. Von im Schnitt 4 Tagen Festival scheinen mir da 1-2 Tage Nüchternheit hingegen auch schon ziemlich viel zu sein. Ist wohl eher weniger. Aber das ist auch normal im Festival-Mikrokosmos.


      Zum Thema: Is' mal wieder Zeit für mich, den Groupie raushängen zu lassen. Ich hätte gern die wilden 80er der Hosen miterlebt, aber dazu bin ich einfach zu spät geboren. Aber sie machen ja noch und haben immer noch Feuer, von daher begnüg ich mich damit. :)

      Darüber hinaus. Hm. Insane Clown Posse live sehen. Unbedingt. 2002 oder 2003 haben sie mal 3 oder 4 Konzerte in Deutschland geplant, es haben aber nur 2 stattgefunden und ich war damals eh noch zu schüchtern, um alleine auf so ein "verrücktes Konzert" zu gehen. Mind. zwei Shows sind jedenfalls abgeblasen worden, weil die Veranstalter das exzessive Verspritzen von Pepsi (random Faygo-Ersatz halt) nicht erlaubt haben, und ohne das will die ICP halt nicht auftreten. Bin mir auch nicht sicher, ob ich ne Show ohne sehen wollte. Glaub nicht. Aber in Köln fand n richtiges ICP-Konzert statt und n Internetkumpel war einst da, und es muss der Hammer gewesen sein.
      Hoffehoffehoffe also, dass sie ihre Ärsche doch aml wieder nach Europa bewegen. Für Konzerte in den USA habe ich in absehbarer Zeit keine Kohle. :/
      "Look up in the sky, it's a bird, it's a plane?"
      "Nah bitch, Super Balls is the name!"
    • Na ja, Festivals halt, das ist doch ganz normal bei denen mit Campingplatz. Also quasi bei allen, die über einen Tag hinausgehen. Von im Schnitt 4 Tagen Festival scheinen mir da 1-2 Tage Nüchternheit hingegen auch schon ziemlich viel zu sein. Ist wohl eher weniger. Aber das ist auch normal im Festival-Mikrokosmos.
      Ich weiß ;) Und ich find's auch nicht schlimm solange keine Unbeteiligten zu Schaden kommen.
      >:3c
    • Ich hätt verdammt gern mal Black Sabbath mit Ronnie James Dio gesehen ... verdammt schade, dass der Mann gestorben ist, mit Abstand einer der größten Musiker!

      Dann hätt ich doch noch gern mal ein onkelz-Konzert mitgenommen und auch bei einem der "An Evening with dream Theater" konzerten wär ich mal gerne dabei (gewesen).

      Was Wacken angeht: Mittlerweile wird das ganze - dank RTL-Trash-Werbung und falschen Bands zu oft [Freiwild] - mehr und mehr zu ner Idiotenveranstaltung. Leider. Und Eng ists im Infield auch, jenachdem wo du stehst. Ich stand 2010 in der Night to Remember, nachdem ich Alice Cooper aus der ersten Reihe geschaut hab bei Maiden in der zweiten, und das war ein derber Überlebenskampf ...
    • Moi dix Mois. Sie waren mal in Deutschland, was ich leider ein paar Wochen zu spät erfahren habe. Und nach dem Todesfall innerhalb der Band glaube ich nicht, dass sich eine neue Chance ergeben wird.
      Otto Dix. Diese Band war sogar mehrmals in Deutschland. Bei einem Mal habe ich es auch hier ein paar Wochen zu spät erfahren und beim anderen Mal hatte ich keine Möglichkeit hinzukommen. Eine Freundin von mir würde vielleicht in nicht absehbarer Zeit mit mir nach Russland fliegen. Das könnte ich ja mit einem Konzert der Band verknüpfen. Aber dafür müsste ich echt wahnsinnig viel Glück haben.
      Illuminate. Sie geben immer wieder mal Konzerte, aber leider nicht in meiner Nähe. Ich behalte sie stets im Blick, in Hoffnung, sie irgendwann mal sehen zu können.