Sailor Moon kehrt zurück!!

    • ohaaaa da kommt ja noch so einiges auf uns zu...aber ich denke auch, dass die jetzige generation wie kandis scho erwähnte, nichts mehr damit anfangen kann. allein der ältere zeichenstil...die meisten sind scho zu sehr verwöhnt xD

      wenns läuft dann sicherlich auf anixe....aber nich mehr auf rtl2. naja...man kann sich auch irren, wenn genug geld in italien eingespielt wurde, wirds hier bestimmt auch versucht werden. und wenns nicht klappt...wirds im stillen untergehen
      --------------------------------------------------------------
      It´s me Alexander Déboir
      Meine Dark Art & Poetry / morbide Ästhetik / Schwarzromantik
    • Original von MangaEngel
      Ich kann mir mit einem Blick auf den aktuellen Spielemarkt nur drei Spielprinzipien derzeit vorstellen xD

      1)
      RPG
      Ganz knallhartes RPG mit viel Sprechen, hin und wieder Action und kaum Kämpfen. Evtl im Stil wie Ace Attorney: Miles Edgeworth

      2)
      Adventure, 3D-Figuren, beim Drauftippen schießt Sailor Moon kleine, glitzernde Sterne weg und mit einer R+A+Strich ziehen-Kombi macht sie die Mega-Herz-Attacke.
      Im Stil wie Zelda PH

      3)
      Hack & Slay
      Sailor Moon joggt durch die Welt, jeder wurde zu Monstern und Dämonen und sie bekämpft diese auf der Suche nach dem Superbösewicht.
      Im Stil wie Bayonetta, nur mit weniger Sex und schwarzem Humor und dafür mit mehr rosa Glitzer und Liebe :ugly:

      Letzteres wäre wohl wiederrum mehr als nur episch, allein die Vorstellung, ey xDDD


      Ein Rpg wär genial, das würde ich mir sogar auch kaufen :D
      Habe ungefähr 3 Stunden Another Story gespielt und ich mag es sehr, nur hab ich da oft Stellen an den' ich nicht weiterkomme :/

      Wenn es unabhängig von den gängigen Genres wär fände ich ein Bishoujo Senshi Sailor Moon Artiges auch ziemlich cool. (Es ist ähnlich wie Double Dragon für die die das Spiel kennen.... oder Scott Pilgrim ;D )

      Dumm wär ein Tetris Attack oder ähnliches Puzzlespiel ^^
    • Hm...also ich hab letztens die letzten Folgen von SM (oh man, diese Abkürzung hat für mich mitlerweile jegliche Unschuld eingebüßt^^) angeschaut und finde die Serie immernoch klasse (und da wundern sich meine Eltern wieso ich schwul bin..kein wunder, da ich früher Sailor Moon und Cutey Honey (die Serie will ich unbedingt auf DVD haben) immer morgens auf Sat 1 geschaut hab^^)...sollte ich dann mal alleine wohnen, würd eich mir auch die DVDs kaufen (meine Eltern wollten mich ja schon für die Tom und Jerry Collection einweisen lassen, weil sie es für Geldverschwndung halten, was sollen sie dann erst über Sailor Moon denken).

      Und was mein Lieblingslesbenpäärchen angeht...ich liebe die Szene in der letzten Staffel, wo die Spiegelsplitter vom Himmel regnen und Michiru einen Haruka aus der Hand saugt...so schön und romantisch :)
      "There are no happy endings, because nothing ends."


      Quote: 'Schmendrick' gesprochen von 'Alan Arkin', aus dem Film 'The last Unicorn', von Peter S. Beagle
    • Ich entstaube mal den Thread, um darauf aufmerksam zu machen, dass mittlerweile eine Veröffentlichung der Sailor Moon Manga in Deutschland angekündigt worden ist und auch sicher ist. Nun kann man auch schon die ersten Bände bei Amazon vorbestellen.

      Sailor Moon Band 1 vorbestellen

      Bei den Manga handelt es sich um die Neuauflage, die in 12 Bänden zusammengefasst ist. Nach den 12 Bänden erscheinen dann die zwei Zusatzbände (Chibiusa's Tagebuch, etc., die Bonus-Kapitel) und anschließend werden noch zwei Sailor V Bände veröffentlicht.
    • Ich finde es so toll das Sailor Moon wieder kommt, ich liebe die Serie einfach. Einer meiner liebsten Animes, hab ich früher immer so gerne angesehen ^^ Wenn das tatsächlich auf DVD realisiert wird, werde ich sie mir sofort kaufen! Und die Neuauflage der Mangas ist ja wohl auch toll! Ich wollte die für viel Geld vor kurzem kaufen (die letzen Bände sind ja wucher!) und jetzt bin ich froh das ich es nicht getan habe ^^ Ich freu mich grad echt total :3 !
    • Also laut meinen Quellen auf Facebook, wo ich mir Infos bei:
      Rettet Animes in deutschen TV
      MAnime.de
      SailorMoonGerman

      die alle einen richtigen Blog bzw eine Homepage haben sowie weitere einzelne besagen das Sailor Moon so schnell nicht ins deutsche Fernsehn kommt.

      Schlechte Nachrichten für alle «Sailor Moon»-Fans. Wie m4e gegenüber MAnime.de mitgeteilt hat ist eine TV-Austrahlung in naher Zukunft unmöglich.

      Groß war die Freude im März 2011 als die Firma m4e (u.A. bekannt durch die «Detektiv Conan»-DVDs) angekündigt hat man habe die Deutschland-Rechte an «Sailor Moon» erworben und werde nun nach möglichen TV-Partnern suchen. Doch bis heute, fast ein Jahr später, gibt es immer noch keine TV-Austrahlung. Was ist passiert? Gegenüber MAnime.de hat zuständiger Mitarbeiter von m4e uns mitgeteilt das man derzeit noch keinen TV-Partner gefunden und das es sehr warscheinlich auch noch einige Zeit dauern wird einen passenden Sender zu finden. Frühstens im Frühling 2012 sollten wir erste Infos haben wo und wann «Sailor Moon» dann laufen wird und wie es «Sailor Moon»-Mässig (Merchandising etc.) in Deutschland weitergehen wird.

      So auf manime.de zufinden und am Sonntag, 15. Januar 2012 um 16:43 Uhr wurde es gepostet.Da mehrere Quellen, auch unabhängig von einander dies bestätigen war das wohl nix :( Echt schade.
      [align=center]
      [img]http://www.abload.de/img/sharphgxl2a350x7590rg0.jpg[/img]

      [url=http://www.byzumen.deviantart.com]Deviantart[/url] | [url=http://byzumen.jimdo.com/]Homepage[/url] | [url=https://www.facebook.com/byzumen]Facebook[/url] | [url=https://twitter.com/#!/byzumen]Twitter[/url] | [url=http://www.jappy.de/comCode/DHT7]Jappy-COM[/url]


      [/align]
    • Ansehen kann ich sie mir auch. Sogar zu jeder Zeit wenn ich das möchte. Auch quer durch einander und so weiter.

      Es tut mir eben nur für die Leid die es nicht können und auch für die Kids dieser Generation die das halt verpassen, da Sailor Moon wirklich wichtige Werte fürs Leben auch vermittelt hat. Es war nicht so sehr gewaltverherrlichend wie die heutigen Zeichentrick-Filme es leider nun mal schon sind. Auch verblöden wird man bei der Serie ganz sicher nicht.
      [align=center]
      [img]http://www.abload.de/img/sharphgxl2a350x7590rg0.jpg[/img]

      [url=http://www.byzumen.deviantart.com]Deviantart[/url] | [url=http://byzumen.jimdo.com/]Homepage[/url] | [url=https://www.facebook.com/byzumen]Facebook[/url] | [url=https://twitter.com/#!/byzumen]Twitter[/url] | [url=http://www.jappy.de/comCode/DHT7]Jappy-COM[/url]


      [/align]
    • Der Pay-TV Sender "Animax" hat scheinbar großes Interesse an Sailor Moon und steht ganz oben auf deren Wunschliste.

      Zudem scheint Viva auch sehr großes Interesse an Sailor Moon zu haben: Zur Zeit fragen sie uns, welche Animeserie sie noch mit ins Programm aufnehmen sollen. Und der Vorschlag von Viva selber war 'Sailor Moon'.

      Hier kann man abstimmen:
      Sailor Moon auf Viva

      Die meisten haben übrigens für SM abgestimmt.

      Und sobald eine Ausstrahlung im TV erfolgt, ist auch die DVD zum Greifen nahe, also: Schnell abstimmen!
    • Wo ich gerade schon im WMIG was dazu geschrieben habe (nein, ich schiebe meinen eigenen Kram überhaupt nicht auf): Hier gibt's doch so einige Fans von Sailor Moon, seh ich das richtig? Mir fallen spontan vier Leute ein, das Forum hat noch ein paar mehr User, also~ xD

      Viz Media hat ja mittlerweile die erste Box der neuen Synchro rausgegeben, soweit ich weiß. Hinzu kommt, dass wir morgen die fünfte Folge vom neuen Anime Crystal bekommen (Makoto!). Ich dachte mir, es wäre doch ganz nett, anlässlich der neuen Folgen alte Zeiten aufleben zu lassen und sich ein bisschen über unsere liebsten Magical Girls zu unterhalten. ;)


      Schaut ihr den neuen Anime?
      Wie findet ihr ihn bisher?


      Für alle, an denen der Reboot des Mangas bisher vorbeigegangen ist, ein paar Infos vorab: Sailor Moon Crystal wird an jedem 1. und 3. Samstag des Monats ausgestrahlt. Es handelt sich um eine Online-Produktion von Toei Animation. Online heißt hier also so viel wie: Die haben Pi mal Daumen 10 Leute, die an den Folgen arbeiten können, weil kein Budget für die Serie rausgegangen ist. (Merkt man gerne mal an ein paar wonky faces, vieles wird über Outsourcing animiert.)
      Positiv dafür: Takeuchi Naoko höchstselbst ist als Supervisor des Reboots aktiv, ergo ist es besonders nah am Manga - vergesst also die alte Anime-Serie. Rei wird hier nicht auf die Idee kommen, Usagi anzublaffen; und die Mädchen sind auch nicht ständig heiß auf irgendwelche Jungs (was mir damals schon immer auf die Nerven ging). Takeuchi hat außerdem explizit geäußert, dass sie bei der Gelegenheit Szenen einbringen will, die sie sich damals im Manga wegen der Deadlines sparen musste – und es gab auch schon eine ganz wichtigere Neuerung hinsichtlich der Shitennou (Prinzen der vier Himmel, damals einfach Generäle des Königreichs des Dunklen), aber die verrat ich an der Stelle nicht. :x

      Sailor Moon Crystal wird weltweit live (12:00 CET) mit zahlreichen Subtitles gestreamt.

      Nico Nico
      hulu
      Crunchyroll (nicht verfügbar, wenn euer PC-System auf europäischem Ländercode läuft, trotz der Browser-Erweiterung Hola)

      Die Folgen sind auch nach der Live-Ausstrahlung weiterhin verfügbar. Nutzt die legalen Streaming-Plattformen, denn von denen wird gezählt, wie breit das Publikum von Crystal ist. Davon hängt letztendlich ab, ob der Anime es per Bluray in den Westen schafft.


      Kleiner Teaser für die, die es noch nicht kennen: Moon Pride.
      Das Video zeigt sehr schön, wie die Animation grundsätzlich aussehen könnte, wenn Toei mehr Geld hineinstecken würde. Deshalb stört es mich nicht wirklich, wenn es Fehler in den aktuell laufenden Folgen gibt – wenn die behoben werden, ist der Anime perfekt für mich. Und ich krieg jetzt schon das Heulen, wenn ich nur das Musikvideo sehe~

      Also, wie geht's euch damit so?
    • Musste mich sehr an den Zeichenstil gewöhnen (ich finde auch nicht, dass er Naokos besonders ähnlich sieht, außer dass die Gliedmaßen sehr lang sind). Allerdings scheinen die Animateurs von Folge zu Folge besser zu werden.

      An sich ist die Geschichte mehr mein Fall als aus dem ersten Anime. Rei z.B. fand ich in den 90ern nicht wirklich toll (hab den Manga erst viel später gelesen), aber jetzt find ich sie klasse. Dasselbe gilt für Makoto. Ich bin gespannt, was sie mit Minako machen werden.
      >:3c
    • Original von Bereth

      Hat eigentlich jemand die letzte Folge Sailor Moon Crystal am Samstag geschaut? So viele Tränen. *_*

      Original von Clemo

      @Bereth
      Spoiler anzeigen
      Was genau hat dich so sehr berührt? Mir kommt zwar vor, als würden die Animationsfehler von Folge zu Folge weniger werden, aber die Storyline baut sehr wenig Spannung auf. Der Manga ist mir zwar nicht mehr ganz präsent, aber sollten ihm folgend jetzt nicht eigentlich schon alle vier Shitennous tot sein? Und auch die Macht von Sailor Planet Attack hätte ich mir durchaus größer vorgestellt. xD Es macht trotzdem noch sehr viel Spaß die Serie zu schauen und jetzt bahnt sich ja das große Finale an, vier Folgen noch. <3 (Und war die Excaliburszene wirklich ein Hinweis auf Venus badass Aktion am Ende der Staffel? Freude o/)

      'tschuldige, dass ich jetzt erst reagiere, Clemo, war etwas eingespannt. ^^ Und direkt im richtigen Thread, macht sich besser. :3

      Also was den Spannungsbogen der Story angeht, habe ich eher das Gefühl, dass der langsam aber stetig ansteigt, seit die drei Senshi zum ersten mal den Shitennou begegnet sind. Es fühlt sich sehr subtil an, insbesondere, nachdem seit der letzten Folge auch die Storyline der Shitennou näher beleuchtet wurde und sich mit denen auch ein wenig Drama ankündigt. ♥

      Das war es auch, was mich in der Folge so fertig gemacht hat. xD
      Spoiler anzeigen
      Die Tatsache, dass die vier noch leben (und ja, laut Manga wären sie jetzt normalerweise alle Staub - gut, dass es nicht so ist!) und einen Moment lang ihre Erinnerungen zurück hatten, ehe Beryll sie ihnen wieder genommen hat - hNNNNNG. Ich hab meinen Laptop angeschrien, weil ich das so unglaublich gemein fand. xD UND DANN HABEN SIE AuCH NOCH SENSHI/SHITENNOU CANON GEMACHT.

      Die ganze Folge war für mich ein richtig schönes Drama und ich kann es kaum erwarten, wie sie das weiter verfolgen. Ich bin auf jeden Fall froh, dass der Anime in der Hinsicht doch recht weit vom Manga abweicht. Weniger wegen der "huhuhu, wir sind alle so verliebt"-Geschichte, sondern eher wegen des Potenzials, das diese Entwicklung bietet. Ich kann nicht die einzige sein, die sich darauf "freut", dass die sich opfern könnten. ;;


      Eine Sache, die mich etwas stört, ist, dass die Nebenfiguren so völlig unter den Tisch fallen. Man bekommt halt nicht so viel davon mit, was in Tokio sonst passiert, wie die Leute diese seltsamen Vorkommnisse aufnehmen und so weiter. Dahingehend fehlt auf jeden Fall einiges an Spannung, aber die Geschichte mit Endymion/Shitennou tröstet mich ganz gut drüber hinweg. ^^


      @Juandalyn
      Ich nehme an, du hast die letzten Folgen nun auch gesehen? Was hältst du bisher von Minako? Ich finde es klasse, dass sie sie um einiges ernster gestaltet haben als im 90er-Anime. Da war sie irgendwie ein schlechterer Usagi-Klon. Ich mochte sie da sehr, sie hat für Lacher gesorgt, aber angesichts ihrer Rolle als Anführerin der Inner Senshi (und wenn man bedenkt, wie lange sie allein als Sailor V unterwegs war), passt das nicht wirklich zu ihr. Ich hoffe, sie nehmen sich etwas Zeit, um ihr die Entwicklung zuzugestehen, dass sie neben Usagi auch wieder etwas aufblüht, während sie ihre Verpflichtung aber nicht aus den Augen verliert. Bisher bin ich mit V-chan aber sehr glücklich.



      Edit: Übrigens wurde ja mittlerweile offiziell der Black-Moon-Arc bestätigt. Habt ihr das Promo-Bild schon gesehen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bereth ()

    • Minako fand ich sehr gelungen, das stimmt. Ich mochte zwar auch die tollpatschige Minako sehr, aber du hast Recht, so wirkt sie fiel mehr wie ein Leader.

      Aber an sich muss ich sagen dass ich vom Anime enttäuscht bin. Schlechte Zeichnungen (die gar nicht so sehr an den Manga angelehnt sind), schlechte Animation, teilweise stellen umgedichtet - das schlimmste Beispiel war in der Folge als die Senshi "aus Liebe" nicht weiterkämpfen konnten - wobei sie gerade erst erfahren haben dass sie die Typen mal geliebt haben sollen. Im Manga war das - soweit ich mich erinnern kann - sehr anders.

      Naja, so richtig ziehts mich Samstags nicht nach Niconico.
      >:3c
    • @Bereth
      Danke für die ausführliche Antwort. :)

      Ich muss gestehen, dass meine anfängliche Euphorie so sehr verflogen ist, dass ich mir die letzten beiden Folgen des ersten Arcs abgebrochen habe. Genauer gesagt war der unspektakuläre Abgang der Shitennous der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.
      Ein wenig habe ich noch die späteren Episoden verfolgt, aber irgendwie ist der Reiz weg.

      Was mich noch amüsiert ist die stellenweise echt unterdurchschnittliche Qualität.

      Es ist so schade, zumindest soweit ich es gesehen habe, dass durch das Fehlen von Fillerepisoden der Hauptaugenmerk nur noch auf dem Drama und der Romanze von Usagi liegt. Die freundschaftliche Verbindung unter den Senshis bleibt auf der Strecke. Dabei haben die einzenlen Charaktere so viel Potential.

      Sollte man sich den Black-Moon-Arc ansehen, oder wirds kaum besser, wenn einem der erste Arc schon nicht gefallen hat?
      »Here's to the ones who dream,
      foolish, as they may seem.
      Here's to the hearts that ache,
      here's to the mess we make.«

    • (Ich hol mal fröhlich Themen hoch, um ein bisschen Leben in die Bude zu bringen, damit müsst ihr nach so langer Abwesenheit leben. 8D)

      Clemo schrieb:

      Sollte man sich den Black-Moon-Arc ansehen, oder wirds kaum besser, wenn einem der erste Arc schon nicht gefallen hat?
      Also ich weiß nicht, ob du in den letzten Monaten nochmal reingeschaut hast, gehe jetzt aber erst mal von Nein aus für den Beitrag.

      Wenn du den ersten Arc nicht mochtest, ist es zwar möglich, dass du die Verbesserungen, die es im zweiten durchaus gab, positiv aufnimmst. Da dein Fokus aber sehr auf der Freundschaft der Senshi liegt (absolut nachvollziehbar), halte ich es für unwahrscheinlich, dass du dem Black Moon Arc sehr viel für dich entnehmen kannst. Das Potenzial der Senshi wird nur in ihrer jeweiligen Entführungsfolge (Spoiler?, weiß nicht,ob du das aus dem Manga noch in Erinnerung hattest) angekratzt; und auch da fand ich eigentlich nur Reis Folge richtig gelungen, bei Ami gab es viel Pathos und Makoto war ganz schön daneben in ihrer Charakterisierung.

      Pluspunkt in dieser Umsetzung ist Chibiusas Persönlichkeit, die sehr nachvollziehbar beleuchtet wird, sodass sie nicht mehr die nervige Göre ist, als die wir sie aus dem alten Anime noch alle in Erinnerung haben. Dazu kommt ein Fokus auf Pluto (und eine Handvoll schöner Frames, leider zwischen völligen Katastrophen), sodass man ihren Charakter nochmal völlig anders interpretieren kann als im Originalanime oder im Manga.

      Leider bin auch ich mittlerweile sehr ernüchtert, was Sailor Moon Crystal angeht. Ich hab so lange über "kleine Fehler" hinweggesehen, aber es wurde und wurde immer nur bruchstückhaft besser -- und mit sehr guten Bildern zwischen mieser Animation wird einfach nur umso deutlicher, was alles nicht klappt. :/ Nächstes Jahr soll dann der dritte Arc kommen und soweit ich weiß, läuft der dann direkt im japanischen Fernsehen. Außerdem wurde der Head Animator gefeuert (bzw. sein Vertrag lief aus), der für die Katastrophe mitverantwortlich war, was etwas hoffen lässt auf den Infinity Arc.

      Zu viele Hoffnungen mache ich mir dahingehend allerdings auch nicht mehr. Und das ist schon sehr traurig, wenn man bedenkt, dass Sailor Moon meine Kindheit noch mehr bestimmt hat als Zelda damals. ||