Was denkt ihr gerade?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gerade eben habe ich es auch vor paar Stunden erfahren: der Deutsche Bundestag beschließt diese Reform mit dem Bürgergeld, beinhaltend auch diese Lockerungen was diese Sanktionen usw angeht.

      ...da fällt mir als allererstes das hier wieder ein :D

      "Here's to you, Nicolas and Bart
      Rest forever here in our hearts
      The last and final moment is yours
      That agony is your triumph."

      Ennio Morricone, Joan Baez - "Here's To You"


      May the Tri-force be with us!
    • Neu

      Ich denke an gute, aber auch an nicht gute Zeiten zurueck. Im Wesentlichen an, in diesem Sinne objektiv gesehen, Zeiten in sehr vielen (teils ehemaligen) Internetforen, wo ich eher oefter einst aktiv gewesen war. Vorwiegend waren es Foren mit dem Themenschwerpunkt Videospiele, Spielfilme und Serien, Informatik sowie vereinzelte Musikinterpreten, und nicht selten welche in Deutscher Sprache.

      Ich erlebte die letzten mehr als 20 Jahre da wirklich allerlei. Ich war nie der Einzige mit dem selben Benutzernamen "mr.murdock" in selbiger Schreibweise, aber immerhin der Selbige im damaligem offiziellen Forum von Nintendo Of Europe (dieses machte irgendwann mitte 2007 dicht), unter Anderem.

      Dabei moechte ich gleich zur Sache kommen, zu eher unschoenen in einem bestimmten Videospieleforum, wo ich seit gut einem halben Jahr nicht mehr bin. Grund ist, dass ich jedem Interessierten sagen moechte, was tatsaechlich los war, zumindest meine Version nennen, und ich versuche mich kurz zu fassen.

      Schon vor Jahren wurde ich dort von einigen Mitglieder verleumdet. Es deutete u.a. auf teils tatsaechlicher blauaeugiger Personenverwechslung hin, fest steht, dass mancher mich versuchte, um meine Identitaetsdaten zu erpressen, man konnte sich sehr gut denken, dass ich niemals zu viel im Internet preisgegeben hat.

      Das alles natuerlich ohne Name und ohne Gesichter, und sonst rennen solche Verbrecher natuelich nicht mit einem Schild um sich herum, wo draufstuende, was die da vor hatten. Das eigentliche groessere Problem war, dass welche aus dem Forenteam eventuell wirklich machtlos dagegen waren, was diese seit jahren untragbaren Zustaende betrifft. Allerdings war das praktische Resultat nunmal doch, dass diese Stoerer ungeschoren weiter machen konnten... und Heute ihre Haende in Unschuld waschen wollen, indem die so tun als sei es nie gewesen.

      Vor einem halben Jahr riss bei mir der Geduldsfaden: Ein Forenregelverstoss wurde mir angehaengt (ich schrieb den betreffenden Benutzer lediglich "lasse es sein"). Daraufhin benahm ich mich in der Tat auf deren Discord-Kanal richtig ekelhaft. Aber selbst dies war noch Kindergarten dagegen, ich bereue es nicht nur, diesen Akt 2 Jahre aufgeschoben zu haben, sondern auch dass ich nicht 10 mal so viel draufsetzte.

      Um es zum Abschluss zu bringen: Es geht natuerlich immer in Ordnung, an mir Kritik auszuueben. Allerdings nur, sowie diese berechtigt ist und irgendeinen vernuenftigen Sinn ergibt. Allerdings lasse ich mich nicht kompromitieren! Schon beim ersten Mal gibt es von meiner Seite aus fuer solche Leute gleich die Rote Karte und einen Elfmeter.

      Bevor ich es vergesse: Leute, die sich als Freund verausgaben, aber einem in schwierigen Zeiten schamlos im Stich lassen, vor Allem nicht die bezichtigte Person vorher fragen sowie aus der Freundesliste nehmen, waren niemals Freunde gewesen.
      "Here's to you, Nicolas and Bart
      Rest forever here in our hearts
      The last and final moment is yours
      That agony is your triumph."

      Ennio Morricone, Joan Baez - "Here's To You"


      May the Tri-force be with us!